Museen
Burgen + Schlösser
Gedenkstätten
Portraits
Industriekultur
Höchster Porzellan
Veranstaltungstipps
KulTour Kreis GG
Ausstellungstipps
Kinos
Magazin WIR in GG
Ferien und Feiertage HE
Bücher und mehr ...
Offene Ateliers
Europatage Groß-Gerau - 12. bis 14. Mai 2017

Programm (Änderungen möglich):

Fr., 12. Mai:
Feierliche Eröffnung vor dem Stadthaus am Marktplatz
mit Grußworten der Bürgermeister, dem Hissen der Landesflaggen und dem Erklingen der Nationalhymnen.
Zur Teilnahme an der Eröffnung der Festtage eingeladen ist – neben den Gästen aus den Partnerstädten – die Bevölkerung aus Groß-Gerau und den umliegenden Gemeinden.
Anschließend: vielseitiges Bühnenprogramm mit lokalen Akteuren auf dem Sandböhlplatz und dem Marktplatz.
Die Gäste aus den Partnerstädten, der Europäische Freundeskreis Groß-Gerau, die sich mit  der  Städtepartnerschaft verbundenen Bürger sowie interessierte Besucher treffen sich am Abend zum Kennenlernen und Wiedersehen im Festzelt auf dem Marktplatz.

Sa., 13. Mai:
Auf dem Sandböhlplatz und dem Marktplatz präsentieren sich Gruppen und Vereine aus den europäischen Partnerstädten, Groß-Gerau und der Region.
Für den Nachmittag ist in der Stadthalle (Jahnstraße 14) ein Festakt vorgesehen, zu dem die Öffentlichkeit eingeladen ist.

So., 14. Mai
Vormittags besteht die Möglichkeit, an einem gemeinsamen Gottesdienst teilzunehmen, bei dem auch die Bürgermeister und Gäste aus den Partnerstädten anwesend sind.

Zeitgleich setzt sich das Bühnenprogramm auf dem Sandböhlplatz und Marktplatz fort.

Am Nachmittag startet ein großer Festumzug durch das Stadtzentrum.
Für ein kunterbuntes Bild sorgen Fußgruppen aus Vereinen, Musikkapellen und farbenfroh dekorierte Festwagen.
Eine Tribüne für Ehrengäste befindet sich in der Darmstädter Straße (gegenüber der Hauptstelle der Kreissparkasse Groß-Gerau).

Im Anschluss an den Umzug treffen sich alle Teilnehmer zu einem geselligen Abschluss im Festzelt auf dem Marktplatz.

Mit einem faszinierenden Feuerwerk auf dem Marktplatz klingen die Europa-Tage 2017 am späten Abend aus.

Ausstellungen
Während der Europatage sind folgende begleitende Ausstellungen zu sehen:
- Stadtmuseum, Am Marktplatz 3
- Kreissparkasse Groß-Gerau, Darmstädter Str. 22


Partnerstädte:


Brignoles (Provence/Frankreich) Webpräsenz


Bruneck (Südtirol/Italien) Webpräsenz


Szamotuly (Woiwodschaft Wielkopolska/Polen) Webpräsenz


Tielt (Westflandern/Belgien) Webpräsenz


Auch interessant in der Kreisstadt

Ortsbild Groß-Gerau
Stadtmuseum
Handwerksmuseum

Freiwillige Feuerwehr Groß-Gerau
Fasanerie
Apfelwein
Ebbelwoipäädsche
Dornberger Schloss
Biokraftwerk in GG-Wallerstädten
Jüdischer Friedhof
Ehemalige #Zuckerfabrik
Handkäse
Ehemaliges Geothermie Erlebniszentrum GEOlife

Nacht der Sinne

Das könnte Sie ebenfalls interessieren
Ausflüge
Flughafen Frankfurt
Museen
Parks und Gärten
Burgen und Schlösser
Verkaufsoffene Sonntage
Fabrik- und Werksverkauf

 

Europatage
Groß-Gerau

Deutschland
Hessen
Kreis Groß-Gerau

Kreisstadt Groß-Gerau

Kontakt
Sabine Eberlein
Stadtbüro
Telefon:
06152 - 71 62 78
Fax: 06152 - 93 84 78
E-Mail



Rückblick

Europatage 2010
(mit Stadtjubiläum und Fotos vom
Festumzug



© 2016 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau