Museen
Burgen + Schlösser
Gedenkstätten
Portraits
Industriekultur
Höchster Porzellan
Veranstaltungstipps
KulTour Kreis GG
Ausstellungstipps
Kinos
Magazin WIR in GG
Ferien und Feiertage HE
Bücher und mehr ...
Offene Ateliers
"Der Kreis rollt"


Der Kreis rollt -2012-
"Der Kreis Groß-Gerau rollt - autofrei!"
am Sonntag, 27. Mai 2018 von Bauschheim nach Erfelden
Autofrei durch die Rheinauen

Auch 2018 wird der Kreis Groß-Gerau in Kooperation mit den Städten und Gemeinden und dem Sportkreis Groß-Gerau einen autofreien Sonntag organisieren. Der Termin steht, Interessierte können sich das Datum im Kalender bereits dick anstreichen: Die Veranstaltung wird am 27. Mai 2018 stattfinden. Die Aktion erlebt im kommenden Jahr ihre vierte Auflage.
Nach der autofreien B44 zwischen Groß-Gerau und Gernsheim bei der Premiere im Jahr 2012, der Route vom „Altrhein zum Altrhein“ zwischen Ginsheim und Erfelden 2014, der Strecke von Mörfelden nach Biebesheim 2016 werden die Radlerinnen und Radler im kommenden Jahr erneut im Westen des Kreises unterwegs sein. „Die Auenlandschaft ist ein herrliches Areal zum Radfahren“, betonte Landrat Thomas Will.
Der Kreis hat nach einer gemeinsam mit dem Sportkreis ausgerichteten Sitzung mit Vertretern der beteiligten Kommunen, Kreis, Sportkreis, Polizei und Gefahrenabwehr Eckpunkte der Neuauflage festgelegt. „In den kommenden Wochen werden wir unter Federführung der Verkehrsbehörde die detaillierte Streckenplanung festlegen“, sagte Will. „Start und Ziel in Bauschheim und Erfelden stehen fest.“
Fest steht freilich schon jetzt, dass sich die Sportbegeisterten wieder auf einen unbeschwerten Rad-Genuss freuen dürfen. Die gesamte Strecke, die voraussichtlich rund 25 Kilometer lang sein wird, wird wie gewohnt für den Autoverkehr am 27. Mai komplett gesperrt sein. Wie bei den ersten drei Auflagen von „Der Kreis rollt“ auch wollen die Verantwortlichen wieder viele Vereine dafür begeistern, sich an der Strecke zu präsentieren und dort mit kulinarischen, kulturellen oder sportlichen Aktivitäten für sich zu werben. „Wir werden die Öffentlichkeit kontinuierlich über den Stand der Planungen informieren“, sagte der Landrat. Er warb bei den Kommunen für die aktive Teilnahme an dem Ereignis. „Der Kreis rollt“ sei eine hervorragende Möglichkeit der Selbstdarstellung. „Das hat schon bei den vergangenen Veranstaltungen sehr gut geklappt.“
Die Veranstaltung „Der Kreis rollt“ erfreue sich großer Beliebtheit, so der Landrat. Bereits die Anfahrt habe zum Teil Happening-Charakter. „Auch die 2018er Route wird zu einem Erfolg, wenn das Wetter mitspielt“, ist Will überzeugt. „Natürlich radle ich auch selbst wieder mit“, so der begeisterte Radfahrer und Landrat.

Programm folgt

Deutschland
Hessen
Landkreis Groß-Gerau


Der Kreis rollt
Autofrei am
27. Mai 2018
, zwischen
10 und 18 Uhr

Von
Mörfelden
über
Worfelden,
Klein-Gerau, Büttelborn, Berkach, Dornheim, Wolfskehlen, Goddelau und Stockstadt
nach
Biebesheim
-oder umgekehrt-



2012


#Fotostrecke


© 2016 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau