Notrufe / Telefonnr.
Aktuelle Meldungen
Veranstaltungstipps
Ausstellungstipps
Fußball EM und WM
Kinos in der Region
Rückblick
Linktipps
Ergebnisse Fußball-Europameisterschaft EM 2012
Austragung: 8. Juni bis zum 1. Juli 2012
in Polen und der Ukraine

EM-Kader 2012

Fußball-Europameisterschaft 2012
Finale

So., 1. Juli 2012, 20:45 Uhr in Kiew
Spanien Spanien – Italien Italien 4:0 (2:0)
Aufstellung
Spanien: Casillas – Arbeloa , Piqué , Sergio Ramos , Jordi Alba – Busquets – Xavi, Xabi Alonso – Fabregas (75. Torres) – Silva (59. Pedro), Iniesta (87. Mata); Trainer:  Vicente del Bosque
Italien: Buffon – Abate , Barzagli , Bonucci , Chiellini (21. Balzaretti) – Pirlo , de Rossi – Marchisio, Montolivo (57. Motta) – Balotelli , Cassano (46. Di Natale); Trainer:  Cesare Prandelli
Tore:
1:0 Silva (14.)
2:0 Alba (41.)
3:0 Torres (84.)
4:0 Mata (88.)


Fußball-Europameisterschaft 2012
Halbfinale

1 Mi., 27. Juni 2012, 20:45 Uhr Donezk
Portugal Portugal – Spanien Spanien n.E. 2:4 (0:0) (0:0)

2 Do., 28. Juni 2012, 20:45 Uhr Warschau
Deutschland Deutschland – Italien Italien 1:2 (0:2)
#Kurzbericht


Fußball-Europameisterschaft 2012
Viertelfinale

1 Do., 21. Juni 2012, 20:45 Uhr Warschau
Tschechien Tschechien – Portugal Portugal 0:1 (0:0)

2 Fr., 22. Juni 2012, 20:45 Uhr Danzig
Deutschland DeutschlandGriechenland Griechenland 4:2 (1:0)
#Kurzbericht

3 Sa., 23. Juni 2012, 20:45 Uhr Donezk
Spanien SpanienFrankreich Frankreich 2:0 (1:0)

4 So., 24. Juni 2012, 20:45 Uhr Kiew
England England – Italien Italien n.E. 2:4 (0:0) (0:0)


Gruppenspiele

Gruppe A


Fr., 8. Juni 2012
18:00 Uhr in Warschau
Polen Polen – Griechenland Griechenland 1:1 (1:0)
20:45 Uhr in Breslau
Russland RusslandTschechien Tschechien 4:1 (2:0)

Di., 12. Juni 2012
18:00 Uhr in Breslau
Griechenland Griechenland – Tschechien Tschechien 1:2 (0:2)
20:45 Uhr in Warschau
Polen Polen – Russland Russland 1:1 (0:1)

Sa., 16. Juni 2012
20:45 Uhr in Warschau
Griechenland GriechenlandRussland Russland 1:0 (1:0)
20:45 Uhr in Breslau
Tschechien TschechienPolen Polen 1:0 (0:0)

 
Mannschaft
Sp.
G
U
V
Tore
Punkte
1
Tschechien Tschechien
3
2
0
1
4:5
6
2
Griechenland Griechenland
3
1
1
1
3:3
4
3
Russland Russland
3
1
1
1
5:3
4
4
Polen Polen
3
0
2
1
2:3
2

Gruppe B

Sa., 9. Juni 2012

18:00 Uhr in Charkiw
Niederlande Niederlande – Dänemark Dänemark 0:1 (0:1)

20:45 Uhr in Lemberg
Deutschland DeutschlandPortugal Portugal 1:0 (0:0)
#Kurzbericht

Mi., 13. Juni 2012

18:00 Uhr in Lemberg
Dänemark Dänemark – Portugal Portugal 2:3 (1:2)

20.45 Uhr in Charkiw
Niederlande Niederlande – Deutschland Deutschland 1:2 (0:2)
#Kurzbericht

So., 17. Juni 2012

20:45 Uhr in Charkiw
Portugal PortugalNiederlande Niederlande 2:1 (1:1)

20:45 Uhr in Lemberg
Dänemark Dänemark – Deutschland Deutschland 1:2 (1:1)
#Kurzbericht

 
Mannschaft
Sp.
G
U
V
Tore
Punkte
1
Deutschland Deutschland
3
3
0
0
5:2
9
2
Portugal Portugal
3
2
0
1
5:4
6
3
Dänemark Dänemark
3
1
0
2
4:5
3
4
Niederlande Niederlande
3
0
0
3
2:5
0

Gruppe C

So., 10. Juni 2012
18:00 Uhr in Danzig
Spanien Spanien – Italien Italien 1:1 (0:0)
20:45 Uhr in Posen
Irland Irland – Kroatien Kroatien 1:3 (1:2)

Do., 14. Juni 2012
18:00 Uhr in Posen
Italien Italien – Kroatien 1:1 (1:0)
20:45 Uhr in Danzig
Spanien SpanienIrland Irland 4:0 (1:0)

Mo., 18. Juni 2012
20:45 Uhr in Danzig
Kroatien – Spanien Spanien 0:1 (0:0)
20:45 Uhr in Posen
Italien Italien – Irland Irland 2:0 (1:0)

 
Mannschaft
Sp.
G
U
V
Tore
Punkte
1
Spanien Spanien
3
2
1
0
6:1
7
2
Italien Italien
3
1
2
0
4:2
5
3
Kroatien
3
1
1
1
4:3
4
4
Irland Irland
3
0
0
3
1:9
0
               

Gruppe D

Mo., 11. Juni 2012
18:00 Uhr in Donezk
Frankreich Frankreich – England England 1:1 (1:1)
20:45 Uhr in Kiew
Ukraine UkraineSchweden Schweden 2:1 (0:0)

Fr., 15. Juni 2012
18:00 Uhr in Charkiw
Ukraine Ukraine – Frankreich Frankreich 0:2 (0:0)
21:00 Uhr in Kiew
Schweden Schweden – England England 2:3 (0:1)
18:00 Uhr in Donezk

Di., 19. Juni 2012
20:45 Uhr in Kiew
Schweden SchwedenFrankreich Frankreich 2:0 (0:0)
20:45 Uhr in Donezk
England EnglandUkraine Ukraine 1:0 (0:0)

 
Mannschaft
Sp.
G
U
V
Tore
Punkte
1
England England
3
2
1
0
5:3
7
2
Frankreich Frankreich
3
1
1
1
3:3
4
3
Ukraine Ukraine
3
1
0
2
2:4
3
4
Schweden Schweden
3
1
0
2
5:5
3

Fußball-Europameisterschaft, Stadien
Stadien in Polen
:
Warschau, Kapazität 58.000, Nationalstadion, Vorrundenspiele (Eröffnungsspiel), 1 Viertelfinale, 1 Halbfinale
Posen, Kapazität: 43.000, Städtisches Stadion, 3 Vorrundenspiele
Breslau, Kapazität: 43.000, Städtisches Stadion, 3 Vorrundenspiele
Danzig, Kapazität: 41.500, PGE Arena Gdańsk, 3 Vorrundenspiele, 1 Viertelfinale

Stadien in der Ukraine:
Kiew, Kapazität: 63.000, Olympiastadion Kiew, 3 Vorrundenspiele, 1 Viertelfinale, Finale
Donezk, Kapazität: 51.500, Donbas Arena, 3 Vorrundenspiele, 1 Viertelfinale, 1 Halbfinale
Lemberg, Kapazität: 35.000, Lemberg-Stadion, 3 Vorrundenspiele
Charkiw, Kapazität: 41.000, Metalist Stadium, 3 Vorrundenspiele

Eröffnungsspiel: 8. Juni in Warschau
Endspiel: 1. Juli in Kiew


7. 5. 2012
Das 27-köpfige vorläufige deutsche EM-Aufgebot
Bis spätestens 29. Mai muss der #Bundestrainer entscheiden, welche 23 Profis in dem Kader für das Turnier bleiben.
Am 28.5.2012 wurden folgende Spieler gestrichen: Marc-Andre ter Stegen (Borussia Mönchengladbach.), Sven Bender (Borussia Dortmund), Cacau (VfB Stuttgart) und Julian Draxler (Schalke 04).

Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Tim Wiese (Werder Bremen), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)

Abwehr: Jerome Boateng, Holger Badstuber, Philipp Lahm (alle Bayern München), Per Mertesacker (FC Arsenal), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund)

Mittelfeld: Mesut Özil, Sami Khedira (beide Real Madrid), Toni Kroos, Thomas Müller, Bastian Schweinsteiger (alle Bayern München), Marco Reus (Borussia Mönchengladbach), Mario Götze, Ilkay Gündogan (beide Borussia Dortmund), Lars Bender (Bayer Leverkusen), Andre Schürrle (Bayer Leverkusen), Lukas Podolski (1. FC Köln)

Angriff: Mario Gomez (Bayern München), Miroslav Klose (Lazio Rom)

Rückennummern der Nationalspieler:
1   Manuel Neuer
2   Ilkay Gündogan
3   Marcel Schmelzer
4   Benedikt Höwedes
5   Mats Hummels
6   Sami Khedira
7   Bastian Schweinsteiger
8   Mesut Özil
9   André Schürrle
10 Lukas Podolski
11 Miroslav Klose
12 Tim Wiese
13 Thomas Müller
14 Holger Badstuber
15 Lars Bender
16 Philipp Lahm
17 Per Mertesacker
18 Toni Kroos
19 Mario Götze
20 Jérome Boateng
21 Marco Reus
22 Ron-Robert Zieler
23 Mario Gomez

Prämien
DFB (4.11.2011)
Für die Vorrunde werden keine Prämien ausgezahlt,
- für das Erreichen des Viertelfinals bekommt jeder Spieler 50.000 Euro,
- für das Halbfinale 100.000 Euro und
- für die Endspielteilnahme 150.000 Euro.
Wird die Mannschaft
- Europameister, erhält jeder Spieler 300.000 Euro.
Die Steigerung für einen Titelgewinn gegenüber der WM 2010 um 50.000 Euro ist mit höheren Einnahmen begründet. Die UEFA schüttet insgesamt 23,5 Millionen Euro aus.


Fußball-Europameister EM-Meister
16 Teilnehmer der Endrunde der Fußball-Europameisterschaft 2012

Polen Polen (POL) Gastgeber
Ukraine Ukraine (UKR) Gastgeber
Deutschland Deutschland (GER) Sieger Gruppe A
Russland Russland (RUS) Sieger der Gruppe B
Italien Italien (ITA) Sieger Gruppe C
Frankreich Frankreich (FRA) Sieger Gruppe D
Niederlande Niederlande (NED) Sieger Gruppe E
Griechenland Griechenland (GRE) Sieger Gruppe F
England England (ENG) Sieger Gruppe G
Dänemark Dänemark (DEN) Sieger Gruppe H
Spanien Spanien (ESP) Sieger Gruppe I
Schweden Schweden (SWE) Bester Gruppenzweiter
Kroatien Kroatien (CRO) Relegation
Tschechien Tschechien (CZE) Relegation
Irland Irland (IRL) Relegation
Portugal (POR) Relegation

Lostöpfe (Auslosung am 2. Dezember 2011 in Kiew)

Topf 1
POL
UKR
ESP
NED
Topf 2
GER
ITA
ENG
RUS
Topf 3
GRE
SWE
DEN
CRO
Topf 4
FRA
CZE
IRL
POR
Gruppe A
A1 Polen
A2 Griechenland Griechenland
A3 Russland Russland
A4 Tschechien Tschechien
Gruppe B
B1 Niederlande Niederlande
B2 Dänemark Dänemark
B3 Deutschland Deutschland
B4 Portugal Portugal
Gruppe C
C1 Spanien Spanien
C2 Italien Italien
C3 Irland Irland
C4 Kroatien Kroatien
Gruppe D
D1 Ukraine
D2 Schweden Schweden
D3 Frankreich Frankreich
D4 England England

Regeln / Modus
Es nehmen die 16 Mannschaften an der Endrunde teil, die zuvor in der EM-Qualifikationsrunde erfolgreich waren.

Die Endrundenteilnehmer spielen in vier Gruppen mit je vier Mannschaften. Jede Mannschaft spielt innerhalb der Gruppe gegen jede der anderen Mannschaften, also insgesamt drei Gruppenspiele.
Die ersten beiden Teams aus jeder Gruppe nehmen an den Viertelfinalspielen teil.
Sind nach den Gruppenspielen zwei oder mehrere Mannschaften punktgleich, gelten folgende Kriterien:
- Größere Anzahl der Punkte aus den direkten Begegnungen,
- Bessere Tordifferenz aus den direkten Begegnungen
- Größere Anzahl der erzielten Tore aus den direkten Begegnungen
- Bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
- Größere Anzahl der erzielten Tore aus den Gruppenspielen
- Besteht auch hier noch Gleichstand, wird nach dem Uefa-Koeffizient, dem Fairplay-Verhalten während der EM und dann durch Losentscheid über das Weiterkommen entschieden. Ausnahme: Haben zwei Mannschaften bei einem Unentschieden im letzten Gruppenspiel Gleichstand bei den Punkten, der Tordifferenz und Toranzahl so erfolgt nach 90 Minuten ein Elfmeterschießen.

Ab dem Viertelfinale gilt das K.-o.-System, der Verlierer jedes Spiels scheidet aus. Steht es nach 90 Minuten unentschieden, folgt eine Verlängerung von 2x15 Minuten. Bei Unentschieden folgt das Elfmeterschießen. Dies gilt ebenfalls für die Spiele im Halbfinale. Die Sieger bestreiten das Endspiel.
Das so genannte kleine Finale, das Spiel um den Dritten Platz zwischen den Verlierern der Halbfinalspiele, wird nicht mehr ausgetragen.

Gelbe Karten:
Nach zwei Verwarnungen ist der Spieler für das nächste Spiel gesperrt. Nach dem Viertelfinale werden die "Gelben Karten" gestrichen.

Fußball-Europameister EM-Meister
Europameister:

1960: UdSSR - Jugoslawien: 2 - 1
1964: Spanien - UdSSR: 2 - 1
1968: Italien - Jugoslawien: 1 - 1 n.V. / 2 - 0 im Wiederholungsspiel
1972: Deutschland - UdSSR: 3 - 0
1976: Tschechoslowakei - Deutschland: 2 - 2 n.V. / 5 - 3 i.E.
1980: Deutschland - Belgien: 2 - 1
1984: Frankreich - Spanien: 2 - 0
1988: Niederlande - UdSSR: 2 - 0
1992: Dänemark - Deutschland: 2 - 0
1996: Deutschland - Tschechien: 2 - 1 n.V.
2000: Frankreich - Italien: 2 - 1 n.V.
2004: Griechenland - Portugal: 1 - 0
2008: Spanien - Deutschland: 1 - 0
2012: Spanien -Italien 4:0

Ergebnisse UEFA Fußball-Europameisterschaft 2012


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Deutsche
#Fußballbundestrainer

#Qualifikationsspiele zur Fußball EM 2012

#Fußball EM 2008

#Qualifikation zur
Fußball WM 2014


Fußball WM 2014

© 2016 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau