Notrufe / Telefonnr.
Aktuelle Meldungen
Veranstaltungstipps
Ausstellungstipps
Fußball EM und WM
Kinos in der Region
Rückblick
Linktipps
Frauen Fußball WM 2011

Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft WM 2011
Ergebnisse der FIFA Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft
-Frauen-WM-Endrunde 2011-


Vom 26. Juni bis 17. Juli 2011 in Deutschland

Frauen Fußball WM 2011
Gruppe A

So., 26 . Juni
15 Uhr: Nigeria : Frankreich 0 : 1
in Sinsheim
18 Uhr: Deutschland : Kanada 2 : 1 (2:0)
in Berlin  #Spielbericht

Do., 30. Juni
18 Uhr: Kanada : Frankreich 0 : 4 (0:1)
in Bochum
20.45 Uhr: Deutschland : Nigeria 1 : 0 (0:0)
in Frankfurt #Spielbericht

Di., 5. Juli
20.45 Uhr: Frankreich : Deutschland 2 : 4 (0:2)
in Mönchengladbach #Spielbericht
20.45 Uhr: Kanada : Nigeria 0 : 1 (0:0)
in Dresden

.
Mannschaft
Spiele
G
U
V
Tore
Punkte
1
Deutschland
Deutschland
3
3
-
-
7:3
9

2

Frankreich
 Frankreich
3
2
-
1
7:4
6

3

Nigeria
 Nigeria
3
1
-
2
1:2
3

4

Kanada
 Kanada
3
-
-
3
1:7
0
Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft WM 2011
Gruppe B

Mo., 27. Juni
15 Uhr: Japan : Neuseeland 2 : 1  (1:1)
in Bochum
18 Uhr: Mexiko : England 1 : 1 (1:1)
in Wolfsburg

Fr., 1. Juli
15 Uhr: Japan : Mexiko 4 : 0 (3:0)
in Leverkusen
18.15 Uhr: Neuseeland : England 1 : 2 (1:0)
in Dresden

Di., 5. Juli
18.15 Uhr: Neuseeland : Mexiko 2 : 2 (0:2)
in Sinsheim
18.15 Uhr: England : Japan 2 : 0 (1:0)
in Augsburg

.
Mannschaft
Spiele
G
U
V
Tore
Punkte
1
England
 England
3
2
1
-
5:2
7

2

Nihon-koku/Nippon-koku
 Japan
3
2
-
1
6:3
6

3

Mexiko
 Mexiko
3
-
2
1
3:7
2

4

Neuseeland
 Neuseeland
3
-
1
2
4:6
1

Frauen Fußball WM 2011
Gruppe C

Di., 28. Juni
15 Uhr: Kolumbien : Schweden 0 : 1 (0:0)
in Leverkusen
18.15 Uhr: USA : Nordkorea 2 : 0 (0:0)
in Dresden

Sa., 2. Juli
14 Uhr: Nordkorea : Schweden 0 : 1
in Augsburg
18 Uhr: USA : Kolumbien 3 : 0 (1:0)
in Sinsheim

Mi., 6. Juli
20.45 Uhr: Schweden : USA 2 : 1 (2:0)
in Wolfsburg
20.45 Uhr: Nordkorea : Kolumbien 0 : 0 (0:0)
in Bochum

.
Mannschaft
Spiele
G
U
V
Tore
Punkte
1
Schweden
 Schweden
3
3
-
-
4:1
9

2

USA
USA
3
2
-
1
6:2
6

3

Kolumbien
Kolumbien
3
-
1
2
0:5
1

4

Nordkorea
 Nordkorea
3
-
1
2
0:3
1
Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft WM 2011
Gruppe D

Mi., 29. Juni
15 Uhr: Norwegen : Äquatorialguinea 1 : 0 (0:0)
in Augsburg
18.15 Uhr: Brasilien : Australien 1 : 0 (0:0)
in Mönchengladbach

So., 3. Juli
14 Uhr: Australien : Äquatorialguinea 3 : 2 (1:1)
in Bochum
18.15 Uhr: Brasilien : Norwegen 3 : 0 (1:0)
in Wolfsburg

Mi., 6. Juli
18 Uhr: Äquatorialguinea : Brasilien 0 : 3 (0:0)
in Frankfurt
18 Uhr: Australien : Norwegen 2 : 1 (0:0)
in Leverkusen

.
Mannschaft
Spiele
G
U
V
Tore
Punkte
1
Brasilien  Brasilien
3
3
-
-
7:0
9

2

Commonwealth of Australia
 Australien
3
2
-
1
5:4
6

3

Norwegen
 Norwegen
3
1
-
2
2:5
3

4

Äquatorialguinea
 Äquatorialguinea
3
-
-
3
2:7
0

Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft WM 2011
Viertelfinalspiele


Sa., 9. Juli
Leverkusen
18 Uhr: England England : Frankreich Frankreich (0:0) (1:1) 3 : 4 n.E.

Wolfsburg
20.45 Uhr: Deutschland Deutschland : Nihon-koku/Nippon-koku Japan 0 : 1 (0:0) n.V.

So., 10. Juli
Augsburg
13 Uhr: Schweden Schweden: Commonwealth of Australia Australien 3 : 1 (2:1)

Dresden
17.30 Uhr: Brasilien Brasilien : USA USA 5 : 7 (0:1) (1:1) (2:2) (3:5) n.E.

Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft WM 2011
Halbfinale


Mi., 13. Juli, 18 Uhr
Mönchengladbach
Frankreich Frankreich : USA USA 1 : 3 (0:1)

20.45 Uhr:
Frankfurt
Nihon-koku/Nippon-koku Japan : Schweden Schweden 3 : 1 (1:1)


Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft WM 2011
Sa., 16. Juli, 17.30 Uhr
Spiel um Platz 3 in Sinsheim

Frankreich Frankreich : Schweden Schweden 1 : 2 (0:1)

Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft WM 2011
So., 17. Juli, 20.45 Uhr
Finale in Frankfurt

USA USA : Nihon-koku/Nippon-koku Japan 3 : 5 (0:0) (1:1) (2:2) (1:3) n.E.

Herzlichen Glückswunsch an Japan


Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft WM 2011
Spielorte in Deutschland

Stadt
Fassungsvermögen
Augsburg
25.000
Berlin
74.000
Bochum
23.000
Dresden
27.000
Frankfurt
49.000
Leverkusen
30.000
Mönchengladbach
46.000
Sinsheim
25.500
Wolfsburg
25.000

Anzahl der Plätze:

Region Plätze Länder
Afrika
2

 

Europa
5 oder 6

Deutschland

Nord-, Mittelamerika
2 oder 3

 

Südamerika
2
 
Asien
3

Australien, Japan, Nordkorea

Ozeanien
1
 

Qualifizierte Mannschaften (16 Teams, alphabetische Reihenfolge):
Stand: 7.9.2010

  Land
Weltrangliste
(Stand:11/2010)
Äquatorialguinea
62
Commonwealth of Australia Australien
14
Brasilien
3
Bundesrepublik Deutschland Deutschland
2
England
9
Frankreich
8
Nihon-koku/Nippon-koku Japan
5
Kanada
13
Kolumbien
32
Mexiko
22
Neuseeland
24
Nigeria
27
Choson Minjujuui Inmin Konghwaguk Nordkorea
5
Norwegen
7
Schweden
4
Vereinigte Staaten von Amerika -USA-
1

Auslosung:
Am 29. November 2010 wird in Frankurt die WM-Auslosung stattfinden.
Das ZDF überträgt live.

Regeln

Endrunde
Die 16 Teams der Endrunde spielen in vier Vierergruppen.
Jede Mannschaft spielt einmal gegen jede andere Mannschaft seiner Gruppe. Ein Sieg ergibt drei, ein Unentschieden einen und eine Niederlage null Punkte.
Der Rang jeder Mannschaft in jeder Gruppe wird wie folgt ermittelt:
a) Anzahl Punkte aus allen Gruppenspielen,
b) Tordifferenz aus allen Gruppenspielen,
c) Anzahl der in allen Gruppenspielen erzielten Tore.
Wenn zwei oder mehr Mannschaften aufgrund der drei Kriterien gleich abschneiden, wird ihre Platzierung gemäß folgenden Kriterien ermittelt:
d) Anzahl Punkte aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Mannschaften in den Gruppenspielen
Die ersten beiden Mannschaften sind für das Viertelfinale qualifiziert

Viertelfinale / Halbfinale
Bei einem Unentschieden nach 90 Minuten findet eine Verlängerung von zweimal 15 Minuten statt. Bei unentschiedenem Spielstand nach der Verlängerung wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.
Die Sieger qualifizieren sich für die nächste Runde.

Finale / Spiel um den dritten Platz
Die Sieger der Halbfinalpartien tragen das Endspiel aus.

Die Verlierer der Halbfinalpartien bestreiten das Spiel um den dritten Platz.

Beim Endspiel und dem Spiel um den dritten Platz finden bei unentschiedenem Spielstand nach 90 Minuten eine Verlängerung von zweimal 15 Minuten statt.
Bei unentschiedenem Spielstand nach der Verlängerung wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.

Prämien
DFB-Frauen erhalten 60.000 Euro für den WM-Titel (4.2.2011)
Eine Rekordprämie bekommen die Spielerinnen der deutschen Frauen-Nationalmannschaft im Falle des Gewinns der Weltmeisterschaft 2011 im eigenen Land. Der Deutsche Fußball-Bund lobt für den dritten Titelgewinn in Folge 60.000 Euro pro Spielerin aus. Für den Erfolg bei der WM 2007 in China hatte es 50.000 Euro gegeben.
Der DFB verständigte sich mit dem Spielerinnen-Rat auf eine leistungsbezogene Prämienregelung. Demnach erhalten die WM-Teilnehmerinnen für die Teilnahme am Viertelfinale 15.000 Euro. Sollte die DFB-Auswahl das Halbfinale erreichen, erhöht sich der Betrag auf 25.000 Euro. Belegt das deutsche Team am Ende Platz 3 erhalten die Spielerinnen jeweils 30.000 Euro. Als Vize-Weltmeister würden 40.000 Euro gezahlt werden.
Zusätzlich zu der WM-Prämie erhält die Mannschaft erfolgsunabhängige Vergütungen. Dabei handelt es sich um eine Beteiligung an den Sponsoring-Einnahmen und eine Sonderzahlung für das umfangreiche Engagement des Teams für die WM 2011.

Frauen FIFA Fußball
Weltmeisterschaft
WM 2011 in Deutschland

Frauen-Fußball  WM 2011

Termine,
Austragungsorte,
Gruppeneinteilung,
Spielpaarungen,
Gruppen,
Trainerinnen

Bundestrainerin Silvia Neid
#Spielberichte
Deutsche Frauen-Nationalmannschaft

#Übersichtsseite
Fußball EM + WM

Das könnte Sie auch interessieren:

#Frauen Fußball-EM 2009

#Alle Fußball-Bundes-trainer und -trainerinnen

#Fußball WM 2010
#Qualifikation zur EM 2012

Fußball WM 2014

© 2016 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau