Museen
Burgen + Schlösser
Gedenkstätten
Portraits
Industriekultur
Höchster Porzellan
Veranstaltungstipps
KulTour Kreis GG
Ausstellungstipps
Kinos
Magazin WIR in GG
Ferien und Feiertage HE
Bücher und mehr ...
Offene Ateliers
Kreis Groß-Gerau

Frühgeschichte und Mittelalter
Der Kreis Groß-Gerau ist in der heutigen Abbildung historisch gesehen eine fast geschlossene Siedlungseinheit mit einer langen, stark von der Flusslandschaft geprägten Geschichte.
Der Landkreis liegt im oberen Rheingraben. Der Main bildet die nördliche, der Rhein die westliche Grenze. Im Osten beginnen die Ausläufer des Odenwalds. Ein großer Teil des Kreises liegt im Hessischen Ried.

Im 4. Jahrhundert kamen nach den Römern die Alemannen. Diesen folgten die Franken, die sich im 5. Jahrhundert in der Rheinebene niederließen.

Während des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation fanden in der Königspfalz (Kaiserpfalz) in Trebur bis zum Jahr 1119 Reichsversammlungen statt. Deutsche Kaiser wurden hier gekrönt. König Heinrich IV. (1050 - 1106) trat auf Zwang oppositioneller Fürsten auf dem Fürstentag von Trebur aus 1076 den "Gang nach Canossa an, um seinen Konflikt mit dem Papst beizulegen.

910 ist die Gerauer Mark als Verwaltungseinheit erstmals erwähnt. 1259 wurde Groß-Gerau Hauptort in der Obergrafschaft Katzenelnbogen. Mit den Ämtern Dornberg, Kelsterbach und Rüsselsheim wurden Verwaltungseinrichtungen geschaffen. In Gernsheim (Schloss, zerstört 1689), Dornberg (#Dornberger Schloss) und Rüsselsheim (#Festung) entstanden Burganlagen. 1479 fiel das Gebiet des heutigen Kreises Groß-Gerau größtenteils an die Landgrafenschaft Hessen. Unter deren Herrschaft blühte das Land im 16. Jahrhundert auf. Entwässerungsgräben schufen Acker- und Weideland. Neue Siedlungen entstanden. Der 30jährige Krieg - noch heute erinnert auf der Knoblochsaue ein Gedenkstein an den historischen Rheinübergang Gustav Adolfs im Jahr 1631 (#Kühkopf-Knoblochsaue) - setzte dem ein Ende. Die Bevölkerungszahl sank rapide, viele Siedlungen wurden zerstört und aufgegeben. Danach dauerte es Jahrzehnte, ehe, wiederum durch Zuwanderung begünstigt, langsam neuer Wohlstand erblühen konnte.

Der Kreis heute
In den 14 Städten und Gemeinden leben etwa 253.944 Einwohner.
(Stichtag 30.6.2012 / Basis Zensus 2011).
Im Schnitt ist jeder fünfte Bürger (17,4 %) nichtdeutscher Herkunft.
Partnerschaftliche Beziehungen bestehen zur Grafschaft Cheshire in Großbritannien, zum Kreis Klodzko in Polen und zum #Municipio Masatepe in Nicaragua, gute Beziehungen zur Region "Greene County" im US-Bundesstaat Ohio.

Die höchste Erhebung des Kreises ist mit 145 Meter der #Oberwaldberg, eine ehemalige -renaturierte- Mülldeponie bei Mörfelden. Die niedrigste Stelle ist mit 82 Meter die Mündung des Main in den Rhein (#Mainspitze) bzw. die Nonnenaue (Gemarkung Ginsheim) mit 83,2 Meter.
Ausdehnung:
Nord-Süd 40,5 km
Ost-West 24,0 km
Fläche: 453,05 km²


Wirtschaft
Die Brachen Chemie, Luftfahrt, Software und Logistik prägen die wirtschaftlichen Schwerpunkte im Kreis. Dazu zählen namhafte Unternehmen wie Opel, Condor, Lufthansa Cargo, Schenker und Merck.

Branchenmix:
- verarbeitendes Gewerbe (31,4 %)
- Dienstleistungen (29,8 %)
- Verkehr und Nachrichtenübermittlung (16,3 %)
- Handel (13 %)

Am 30.6.2010 gab es etwa 87.020 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte bei einer Arbeitslosenquote (Dezember 2013) von 5,8 % (8.000 Erwerbspersonen).

Auf der anderen Seite stehen Landwirtschaft und die großen Naturschutzgebiete #Kühkopf-Knoblochsaue und #Mönchbruch.

Unabhängige Studien bestätigen dem Kreis Spitzenpositionen in Sachen Zukunftsfähigkeit, Lebensqualität und Wirtschaftskraft.


Städte und Gemeinden

Gemeinde Biebesheim
6321 Einwohner, Fläche: 18,7 km2
Rathausplatz 1
64548 Biebesheim
Telefon: 06258/806-0
Telefax: 06258/80649
E-Mail / Internet

Gemeinde Bischofsheim
12541 Einwohner, Fläche: 9 km2
Schulstraße 13-15
65474 Bischofsheim
Telefon: 06144/404-0
Telefax: 06144/40469
E-Mail / Internet

Gemeinde Büttelborn
Ortsteile: Büttelborn, Klein-Gerau und Worfelden
13838 Einwohner, Fläche: 30 km2
Mainzer Straße 13
64572 Büttelborn
Telefon: 06152/1788-0
Telefax: 06152/1788-56
E-Mail / Internet

Stadt Gernsheim
Stadtteile: Gernsheim, Klein-Rohrheim, Allmendfeld
9890 Einwohner, Fläche: 40,1 km2
Stadthausplatz 1
64579 Gernsheim
Telefon: 06258/108-0
Telefax: 06258/3027
E-Mail / Internet

Stadt Ginsheim-Gustavsburg
Stadtteile: Ginsheim, Gustavsburg
15880 Einwohner, Fläche: 13,9 km2
Schulstraße 12 (Ginsheim) bzw. Dr. Herrmann-Straße 32 (Gustavsburg)
65462 Ginsheim-Gustavsburg
Telefon: 06134/585-0
Telefax: 06134/585-388
E-Mail / Internet

Stadt Groß-Gerau
Stadtteile: Groß-Gerau, Dornheim, Wallerstädten, Berkach
#Ortsbild Groß-Gerau
23871 Einwohner, Fläche: 54,5 km2
Am Marktplatz
64521 Groß-Gerau
Telefon: 06152/716-0
Telefax: 06152/716-309
E-Mail / Internet

Stadt Kelsterbach
14.263 Einwohner, Fläche: 15,4 km2
Mörfelder Straße 33
65451 Kelsterbach
Telefon: 06107/773-1
Telefax: 06107/1382
E-Mail / Internet

Stadt Mörfelden-Walldorf
Stadtteile: Mörfelden, Walldorf
13542 Einwohner, Fläche: 44,2 km2
Westendstraße 8 (Mörfelden) bzw. Flughafenstraße 37 (Walldorf)
64546 Mörfelden-Walldorf
Telefon: 06105/938-0
Telefax: 06105/938-888
E-Mail / Internet

Gemeinde Nauheim
10055 Einwohner, Fläche: 13,8 km2
Weingartenstraße 46
64569 Nauheim
Telefon: 06152/639-0
Telefax: 06152/6510
E-Mail / Internet

Stadt Raunheim
14739 Einwohner, Fläche: 12,6 km2
Schulstraße 2
65479 Raunheim
Telefon: 06142/402-0
Telefax: 06142/402-228
E-Mail / Internet

Stadt Riedstadt
Stadtteile: Crumstadt, Erfelden, Goddelau, Leeheim, Wolfskehlen
21732 Einwohner, Fläche: 73,8 km2
Rathausplatz 1
64560 Riedstadt
Telefon: 06158/181-0
Telefax: 06158/181-100
E-Mail / Internet

Stadt Rüsselsheim
Stadtteile: Rüsselsheim, Bauschheim, Königstädten
59826 Einwohner, Fläche: 58,3 km2
Marktplatz 4
65428 Rüsselsheim
Telefon: 06142/83-0
Telefax: 06142/83-2549
E-Mail / Internet

Gemeinde Stockstadt
5813 Einwohner, Fläche: 18,7 km2
Rheinstraße 34-36
64589 Stockstadt
Telefon: 06158/829-0
Telefax: 06158/829-26
E-Mail / Internet

Gemeinde Trebur
Ortsteile: Trebur, Astheim, Geinsheim, Hessenaue
13102 Einwohner, Fläche: 50,1 km2
Herrngasse 3
65468 Trebur
Telefon: 06147/208-0
Telefax: 06147/3969
E-Mail / Internet


Peter Härtling
Büchner: Friede den Hütten ...
Spargeltage Gerauer Land
Mario Derra aus Gernsheim
Landkreis Groß-Gerau
Eingang Laurentiuskirche Trebur
Mainspitze
Storch
Naturschutzgebiet Kühkopf-Knoblochsaue
Naturschutzgebiet Mönchbruch
Opel
Fachwerk in Groß-Gerau (Sandböhl)

Das könnte Sie am und im
Landkreis Groß-Gerau ebenfalls interessieren:


Alle #Landräte im Kreis Groß-Gerau

#Peter Härtling
#Mario Derra
#Georg Büchner

#Büchnerhaus
#Büchner-Preisträger
#Elisabeth Langgässer
#Peter Schöffer
#Claus Kroencke
#Ernst Gläser
# Christine Katharina Krämer

#Altes E-Werk von Mario Derra

#Apfellehrpfad
#Apfelwein
#Bärlauch
#Biokraftwerk
#Burgen und Schlösser (Übersicht)
#Fasanerie in Groß-Gerau
#Gedenkstätten (Übersicht)
#Handkäse
#Museen (Übersicht)

#Flughafen Frankfurt
mit
#Hüttenkirche
#Hüttendorf (Startbahnprotest)
#Waldcamp (Landebahnprotest)

#Jüdischer Friedhof in Groß-Gerau
#Kinos (Übersicht)
#Kletterpark in Rüsselsheim
#König Gunther (Ausflugsschiff)
#Kornsand
#Masatepe (Partnerschaftsverein)
#Naturschutzgebiete (Übersicht)
#Opel-Werke
#Parks und Gärten (Übersicht)
#Oberwaldberg / Oberwaldsee in Mörfelden
#Spargel
#Störche
#Zuckerfabrik (ehemalige in Groß-Gerau)

#Büchner Gedenkjahre 2012 und 2013

 

Deutschland
Hessen
Rhein-Main-Gebiet
Landkreis Groß-Gerau



Landrat Thomas Will
Thomas Will (SPD)
seit 2010
Landrat im
Kreis Groß-Gerau

Landratswahl 2015
mit den
Ergebnissen 2010

Kreis Groß-Gerau
Landratsamt
Wilhelm-Seipp-Straße
64521 Groß-Gerau
Telefon:
06152/989-0
Telefax:
06152/989-133
E-Mail
Internet


Topographische Karte von 1941




Gedenkstele
"Euthanasie"-Opfer
im Landratsamt GG



#KulTour
im Kreis Groß-Gerau


Der Kreis rollt
"Der Kreis rollt"

2016: Autofrei durch Teile des Kreises mit buntem Kulturprogramm.
#Der Kreis rollt


Städte und Gemeinden im Kreis Groß-Gerau:

Einwohner

(Stichtag 31.12.2012 / Basis Zensus 2011)

Kreis Groß-Gerau
255.000


Biebesheim: 6.286

Bischofsheim: 12.515

Büttelborn: 13.892

Gernsheim: 9.911

Ginsheim-Gustavsburg: 15.925


#Groß-Gerau: 23.941

Kelsterbach: 13.810

Mörfelden-Walldorf: 32.822

Nauheim: 10.103

Raunheim: 14.766

Riedstadt: 21.800

Rüsselsheim: 60.229

Stockstadt: 5.815

Trebur: 13.068


#Notrufe und andere wichtige Telefonnummern

© 2016 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau