Notrufe / Telefonnr.
Aktuelle Meldungen
Veranstaltungstipps
Ausstellungstipps
Fußball EM und WM
Kinos in der Region
Rückblick
Linktipps
 
 
 
 
Veranstaltungstipps
für den Kreis Groß-Gerau und die Region Rhein-Main



Di., 23. Mai, 19 Uhr
Podiumsgespräch
"Gefährden Meinungsroboter die Wahlen?“
Die Hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann im Gespräch mit Jan Eggers, Redakteur, Medienexperte des Hessischen Rundfunks.
Begrüßung: Ulrike Holler
In der aktuellen Diskussion um sogenannte „Fake-News“ in sozialen Medien warnt die hessische Justizministerin davor, das Problem von Falschmeldungen in sozialen Medien zu unterschätzen.
Ulrike Holler wird eingangs die politische Bedeutung der social bots als Form der Meinungsbeeinflussung in der amerikanischen Präsidentschaftswahl oder auch in europäischen Wahlen beschreiben.
Jan Eggers, Medienexperte des HR, wird nach kurzen Erläuterungen zur Funktion und Wirkungsweise von social bots im Gespräch mit Frau Kühne-Hörmann genauer herausarbeiten, wo die Chancen und Grenzen dieses neuen strafrechtlichen Zuganges liegen.
Veranstalter: Margit-Horváth-Stiftung, Mörfelden-Walldorf,
Kontakt: info@margit-horvath.de, Tel.: 06105/320141
Frankfurt, Gallustheater, Kleyerstraße 15

Mi., 24. Mai, 15 - 19 Uhr
Partystimmung rund ums Rathaus
Stadt und Riedstädter Organisationen laden zum Kinderfest.
Die Organisatoren sorgen mit ihren vielfältigen Angeboten für kreative und sportliche Betätigung. Ihre Geschicklichkeit können die jungen Gäste beispielsweise in einem Fahrradparcours üben. Zum Toben steht die große Hüpfburg bereit. Torwandschießen, Geschicklichkeitsspiele, Schminkstationen, Basteln und Malen oder ein Drehen am Glücksrad - bei den Aktionen an den Spielstationen sollte für jeden etwas dabei sein. Mit Laufkarten dokumentieren die Kinder ihren Rundkurs durch alle Spielstationen und erhalten abschließend ein kleines Geschenk. Riedstadts neuer Bürgermeister Marcus Kretschmann wird nach der offiziellen Eröffnung des Spielefestes zur Kindersprechstunde in seinem Büro für Fragen oder Anregungen in seinem Dienstzimmer bereitstehen.
Musik- und Tanzdarbietungen auf einer Showbühne bieten zusätzliche Abwechslung und Unterhaltung für Kinder, Eltern oder Großeltern. Als Höhepunkt sind hier Auftritte von „Hammer am Strand“ mit Comedy und Jonglage geplant.
Natürlich ist bei allem Spaß auch an ausreichend Essen und Trinken gedacht.
Riedstadt-Goddelau, Rathausplatz

Öko-Markt
Do., 25. Mai, 10 - 18 Uhr
Öko-Markt
Viele Stände rund um den umweltbewussten Einkauf, zum Beispiel Honigerzeugnisse, feine Speiseöle, Seifen, Holzwerkzeug für die Küche, Produkte aus „Fairem Handel“, Gartenstauden und Gewürzpflanzen, Samen und Fossilien, aber auch Brot, Speisen, Bier und Wein aus der Region. Dazu kommen Beratungsangebote für Verbraucher, zum Umwelt- und Klimaschutz oder zur Energieeinsparung. Regionale Initiativen stellen sich vor und ergänzen das Marktgeschehen.
Ein ganz besonderes Erlebnis versprechen die Lastenfahrräder der „cargobike roadshow“. Sie ist unterwegs von Mannheim zum 200. Geburtstag des Fahrrads und macht auf dem Öko-Markt Station. Hier kann man innovative Ideen zum Transport entdecken und die verschiedenen Modelle direkt Probefahren.
Riedstadt-Erfelden, Richthofenplatz

Do., 25. Mai, 11 Uhr

Gemeinsamer Himmelfahrtsgottesdienst
mit anschließendem Imbiss

Die Evangelischen Kirchengemeinden in und rund um Groß-Gerau laden schönem Wetter zum Gottesdienst unter freiem Himmel in die Groß-Gerauer Fasanerie ein.
Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst im Ev. Gemeindezentrum Groß-Gerau/ Süd im Europaring 74 statt.
Pfarrer Helmut Bernhard wird die Predigt halten. Die evangelische Kirchengemeinde Geinsheim wird die Liturgie gestalten. Musikalisch wird der Gottesdienst vom Ev. Posaunenchor aus Groß-Gerau und Dornheim unter Leitung von Wiebke Friedrich begleitet. Himmelfahrt ist der Tag, an dem sich der Auferstandene Jesus von den Jüngern trennt mit dem Auftrag, das Evangelium – die „gute Botschaft“ – in alle Welt zu verkünden. Ein gewaltiger Auftrag, der durch eine 2000-jährige Geschichte hindurch verwirklicht worden ist. Aus einer kleinen, unbedeutenden jüdischen Sekte wird die weltweite Christenheit mit Gemeinden in nahezu allen Nationen und ethnischen Gruppen dieser Erde. Dem Erfolg dieses erstaunlichen Wachstums liegt keine millionenschwere PR-Werbekampagne in Funk und Fernsehen zugrunde: Der Erfolg ist einzig in der Vollmacht des Auferstandenen begründet: „Mir ist gegeben alle Gewalt in Himmel und auf Erden“ (Matthäus 28, Vers 18). Jesus gibt seinen Jüngern Anteil an der ihm verliehenen Vollmacht und sagt ihnen sein „Mit-Sein“ „alle Tage bis an der Welt Ende“ (Vers 20) zu. Im Anschluss an den Gottesdienst, sind alle herzlich zu einem gemeinsamen Mittagessen in der Fasanerie eingeladen. Für behindertengerechte Toiletten ist gesorgt.
Groß-Gerau, Fasanerie



Stadtmuseum Groß-gerau
Fr., 26. Mai, 19 Uhr

Ausstellungseröffnung
Merowingerzeitliche Elite?
Frühmittelalterliche Grabfunde in
einem vorgeschichtlichen Grabhügel
bei Wallerstädten.
(kuratiert von Bernd Mertens,
Marco Hardy und Werner Jährling)
Zur Eröffnung spricht der Landesarchäologe Dr. Udo Recker.
Ausstellungstipps
Groß-Gerau, Stadtmuseum

So., 28. Mai, 14 Uhr
Boule-Turnier – Doublette
Modus: Supermelée
Kontakt: Dieter Friedrich,
Tel.: 06152 – 8 13 92 E-Mail: df2017@gmx.de
Groß-Gerau, Zentrale Sportanlage, Ecke Gernsheimer Straße (B44) / Europaring Parkplatz beim Finanzamt




Humoristischer Stadtrundgang
Do., 1. Juni, 19 Uhr
Humoristischer Altstadtrundgang
Die Teilnahme kostet zwölf Euro und beinhaltet einen Rundgang durch den Burggraben und die Mainzer Straße der Groß-Gerauer Altstadt (Dauer ca. 1,5 Stunden). Seinen Abschluss findet der Rundgang in der Altheim-Stube des Hotel Adler mit einem kleinen Kabarettprogramm des Darmstädter
Stegreifkomikers Peter Dinkel.
Anmeldung unter Tel. 06152/716295 oder
E-Mail
Groß-Gerau

Rüsselsheim setzt Stolpersteine
Fr., 2. Juni, 14 Uhr
Rüsselsheim setzt Stolpersteine
Stolperstein für Alois Koppey
Es sprechen:
- Pfr. Andreas Jung
- Oberbürgermeister Patrick Burghardt
- Anke Koppey-Sperling, Enkelin von Alois Koppey
- Schülerinnen und Schüler der Gerhart-
Hauptmann-Schule, die das Schicksal von
Alois Koppey recherchiert haben
- Frank Häußler, Lehrer für Geschichte an
der Gerhart-Hauptmann-Schule
Musik: Pavel Mozgovoi, Klarinette
Rüsselsheim, August-Bebel-Str. 25

Spargeltage Gerauer Land
Sa.., 3. Juni, 9.30 - 17.30 Uhr
Bauernmarkt
Frische Saisonprodukte werden hier direkt vom Erzeuger angeboten. Natürlich dürfen im Juni Spargel und Erdbeeren nicht fehlen und bilden einen Hauptteil des Angebots. Live-Musik, Beschäftigung für Kinder, deftige Speisen, Handgemachtes und Winzerwein runden das Angebot ab und laden auf den Gernsheimer Stadthausplatz ein um mit Freunden und Familie zusammen zu kommen, einzukaufen und zu verweilen.
Spargeltage Gerauer Land
Gernsheim, Stadthausplatz 1

Spargeltage Gerauer Land
Sa., 3. Juni, 19.30 Uhr
Einlass 18 Uhr
Jazz und Spargel

Zarter Spargel - starke Sauce - frisch serviert.
Nauheimer Spargel im idyllischen Hofambiente und ein fulminantes Konzert mit Dizzy Krisch, einem der international angesehensten Vibraphonisten.
Eintritt: VVK 10 Euro, AK 12 Euro.
Karten im VVK gibt es im Bürgerbüro Nauheim. Tel.: 06152 639-100
Spargeltage Gerauer Land
Nauheim, Hermannhof, Heinr.-Kaul-Platz 10

Sa. 3. Juni, 21-1 Uhr
JoyDance
DJ Param’s QuerBeatDisco
Clubnacht / 8 Euro
Frankfurt, Brotfabrik, Bachmannstr. 2-4

Stadtmuseum Groß-gerau
Sa., 10. Juni
Musealer Grenzgang ins Gerauer Land nach Braunshardt
Groß-Gerau
(weitere Informationen folgen)


So., 11. Juni
So., 6. August, So., 8. Oktober,
jeweils 11-12.30 Uhr
Begegnung mit den Brentanos - ein Spaziergang in die Romantik
Die Historikerin Silke Wustmann führt durch das Zauberreich der Maximiliane von Arnim, die von 1829 bis 1834 mehrere Sommer bei ihrem Onkel Georg Brentano in Rödelheim verbringen konnte. Sie werden zu den romantischsten Plätzen des Parks sowie in das Petrihaus begleitet und lernen das Leben und die Bedeutung der Brentanos für Frankfurt am Main kennen.
Eintritt: Fünf Euro
Treffpunkt: Eingangstor zum Brentanopark an der Straße Auf der Insel
Weitere Informationen: Silke Wustmann, Telefon 069 78 96 423, E-Mail
Frankfurt-Rödelheim, Petrihaus, Am Rödelheimer Wehr 15

Kulturstammtisch Gerauer Land
Mo., 12. Juni, 19 Uhr
Kulturstammtisch

Treffpunkt für Kreative aus dem Gerauer Land.
Tel.: 06152/51163
Kulturstammtisch
Groß-Gerau
, Stadtmuseum, Am Marktplatz 3


Do., 15. Juni
15. Oktober, Fr., 15. Dezember,
jeweils 19 Uhr
TreffPunkt PetriHaus
Informationsaustausch mit anschließendem geselligen Beisammensein der Mitglieder des FörderVerein PetriHaus. Gäste sind herzlich willkommen.
Weitere Informationen: Beatrix Schmidt, Telefon 0172 69 84 807, E-Mail
Frankfurt-Rödelheim,
Petrihaus, Am Rödelheimer Wehr 15

Fr., 16. Juni, 21-1 Uhr
GlobalDance
WorldBeat mit DJ Param
Party / 10 Euro
KIZOMBA Fabrik (EG)
Frankfurt, Brotfabrik, Bachmannstr. 2-4


Fr., 23. Juni, 19 Uhr
Lesungen: Gerd Fischer und Martin Olden
Gerd Fischer: Einzige Liebe
Die Eintracht, ihre Fans, Siege und Niederlagen, Triumphe und Skandale. Euphorie und Verzweiflung liegen oft dicht beieinander. Doch als Björn Schlicht, Eintracht-Fan mit Leib und Seele, tot aufgefunden wird – ausgerechnet auf dem Stadiongelände – ist das Entsetzen riesengroß. Die Frankfurter Kripo ermittelt.
Und dann kommt auch noch die Liebe ins Spiel. Kommissar Rauscher hat neben seiner Liebe zum Apfelwein eine neue gefunden: Kommissarin Jana Kern, Eintracht-Fan von Kindesbeinen an. Ihr macht der Fall besonders zu schaffen und sie beginnt daher, auf eigene Faust zu ermitteln ... Schießt sie damit ein Eigentor?
Während der Ermittlungen kristallisiert sich zunehmend eine Frage heraus: Kann die Liebe zum Verein zu diesem Verbrechen geführt haben? Und dann kommt auch noch Lajos Detari ins Spiel .
Martin Olden: Kommissar Platow
Frankfurt, Mitte der 70er Jahre. Die Kriminalität boomt. Drogen. Terrorismus. Bandenkriege. Mittendrin: Kommissar Joachim „Joe“ Platow. Gemeinsam mit seinem Assistenten Mike Notto und Schutzhündin Abba kämpft er gegen das Verbrechen. Dabei wird Platow immer wieder von seinem persönlichsten Fall eingeholt – seine Ex-Verlobte Petra, die sich der RAF angeschlossen hat .
Kommissar Platow Buch 1-3 enthält Buch 1 „Sieben Schüsse im Stadtwald“, Buch 2: „Das Grab am Kapellenberg“ und Buch 3 „Endstation Hauptwache“
Bitte um Anmeldung: Kreisvolkshochschule Groß-Gerau Tel. 06152 - 1870 - 0 - Fax 06152 - 1870 - 191
Entgelt: 7,00 Euro (einschl. (Sekt, Saft, Snacks)
Groß-Gerau, Schloss Dornberg, Hauptstr. 1


Sa., 24. Juni bis Mo., 11 Juli

Höchster Schlssfest
Motto: "Höchst goes Kerry - Alles in Butter"
Programm
Frankfurt-Höchst, rund um das
Höchster Schloß

Hubertus Schützen Büttelborn
So., 25. Juni, ab 11 Uhr
Vatertag
bei den Hubertus Schützen Büttelborn
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Auch bieten wir für die Kaffeezeit eine reichlich gefüllte Kuchentheke.
In unserem großen beheizten Zelt findet sich bei schlechtem Wetter für jeden ein Plätzchen.
Büttelborn, Darmstädter Str. 75 (im Industriegebiet)




So., 16. Juli, 10.30 - 13 Uhr
Gottesdienst an der Hüttenkirche
Veranstalter: Förderkreis Hüttenkirche, Wilma Frühwacht-Treber, Pfarrer Thomas Stelzer Dirk, Treber (IGF).
Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein Picknick an der Hüttenkirche statt.
Mörfelden-Walldorf, Hüttenkirche,
Vitrollesring zwischen Mörfelden und Walldorf

Mein Traum vom Süden
Fr., 27. Okt., 17 Uhr
Finissage
Mein Traum vom Süden
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Malkurse Beate Koslowskis reisten 2016 zusammen zum Malen in den Golf von Neapel. Aus Skizzen, Aquarellen und Fotos entstanden im Atelier Koslowski und im Mal-Saal des Griesheimer Kulturvereins Acryl- und Ölgemälde.
Ausstellungstipps
Beate Koslowski liest aus den Romanen Elisabeth Langässers. Langgässer arbeitet mehrere Jahre als Lehrerin in Griesheim.
Fon 06155 60040
Griesheim, Haus Waldeck,
Eichendorffstraße 50


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

#Aktuelles aus der Region
#Ausflüge

#Einkaufen
#Burgen und Schlösser
#Gedenkstätten
#Museen
#Naturschutzgebiete
#Parks und Gärten

Tierparks
#Vogelpark in Biebesheim
#Vivarium in Darmstadt
#Englischer Garten Eulbach
#Zoologischer Garten Frankfurt
#Stadtwaldhaus / Fasanerie in Frankfurt
#Kobelt-Zoo in Frankfurt-Schwanheim
#Tiergarten Fasanerie in Groß-Gerau
#Wildpark "Alte Fasanerie" in Hanau Klein-Auheim
#Opel-Zoo Kronberg/Taunus
#Zoo Mainz-Gonsenheim
#Waldzoo Offenbach
#Rheinhäuserhof in Trebur-Geinsheim
#Fasanerie in Wiesbaden

#ESA European Space Agency (Europäische
Weltraumorganisation)
und
ESOC European Space Operations Centre (Europäisches Satelliten-Kontrollzentrum)
in Darmstadt


Meine Fotos
sind bei Fotocommunity unter folgendem
Link zu finden:
Fotos


Deutschland
Hessen
Kreis Groß-Gerau
Region
Rhein-Main
Europatage 2017
bis So., 14. Mai
Europatage
Die Kreisstadt Groß-Gerau feiert mit ihren Partnerstädten.
Europatage (Programm)
Groß-Gerau
Fotostrecke folgt

Frühlingserwachen

Frühlingserwachen
in Groß-Gerau
Fotostrecke

Spargeltage Gerauer Land
Spargeltage
Gerauer Land




BüchnerBühne
Spielplan


Verkaufsoffene Sonntage

Haben Sie einen Veranstaltungstipp?
Möchten Sie über Veranstaltungen in der Region Groß-Gerau oder Rhein-Main informieren? Dann schreiben Sie uns:
E-Mail

© 2016 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau