Notrufe / Telefonnr.
Aktuelle Meldungen
Veranstaltungstipps
Ausstellungstipps
Fußball EM und WM
Kinos in der Region
Rückblick
Linktipps
 
Datenschutz
 
 
Veranstaltungstipps
für den Kreis Groß-Gerau und die Region Rhein-Main



Quelle: Bundesbank
Mo., 18. Juni, 18.30 Uhr
Ausstellungseröffnung
„Kolja Gollub – Perspektiven der Gegenwart“
Ausstellungstipps
Begrüßung: Michael Best,
Zentralbereichsleiter Kommunikation
Einführung: Dr. Iris Cramer,
Kuratorin der Kunstsammlung
Anmeldung
Frankfurt, Deutschen Bundesbank,
Wilhelm-Epstein-Straße 14

Kulturstammtisch Gerauer Land

Mo., 18. Juni, 19 Uhr
Mo., 20.8., Di., 11.9., Mi., 17.10., Do., 22.11., Fr., 14.12. 19 Uhr: Weihnachtsfeier
Kulturstammtisch
Treffpunkt für Kreative. Alle Kulturinteressierten aus Groß-Gerau und der Region sind herzlich eingeladen.
Tel.: 06152/51163
Kulturstammtisch
Groß-Gerau, Stadtmuseum, Am Marktplatz 3

Di., 19. Juni, 8.30 Uhr - 10.30 Uhr in
Groß-Gerau
, Filiale Am Sandböhl 5-15
oder
Di., 19. Juni, 17 - 19 Uhr in
Heppenheim
, Viniversum Bergsträßer Winzer
Neues Unternehmerportal mittelstand-südhessen.de gestartet!

Informationsveranstaltungen.
Die Volksbank Darmstadt-Südhessen hat als Bank des regionalen Mittelstands mit
www.mittelstand-südhessen.de  ihr digitales Angebot um ein informatives Mittelstandsportal für Firmenkunden und interessierte Entscheider aus der Region erweitert.
Um das neue Online-Portal vorzustellen, lädt sie Interessenten zu einer Auftaktveranstaltung ein.
Dr. Michael A. Peschke, Geschäftsführer des Portaldienstleisters emivo GmbH, wird dann das Portal präsentieren und einen Überblick über digitale Innovationen und Erfolgsfaktoren aus dem Silicon Valley geben. In seinem Vortrag „Digitale Innovationen – Lernen von Technologieführern“ berichtet er über den Fortschritt der Digitalisierung in allen Lebensbereichen und wie sich die Welt in den nächsten Jahren verändern wird.
Umso wichtiger ist es, dass Entscheider aus dem Mittelstand sich auf dem Laufenden halten und ihre eigene digitale Agenda entwickeln.
Neugierig? Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos, am besten gleich unter www.mittelstand-südhessen.de/auftaktveranstaltung  anmelden.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Groß-Gerau + Heppenheim


Mi., 20. Juni, 19 Uhr
Weiterstadt-Gräfenhausen, Bürgerhaus, Schlossgasse 15
Konsultation zu Amtix.
Öffentliche Informationsveranstaltungen.
Mit drei öffentlichen Informationsveranstaltungen startet das Konsultationsverfahren des Forum Flughafen und Region (FFR) und der Fluglärmkommission Frankfurt (FLK) zu einer möglichen Verlagerung der Flugstrecke "Amtix kurz". Die Veranstaltungen sind an alle Interessierten gerichtet, die sich über die Maßnahme informieren möchten und Fragen zur Verlagerung von "Amtix kurz" oder dem Konsultationsverfahren haben.
Das Podium ist mit folgenden Personen besetzt:
- Oliver Quilling, Mitglied des FFR-Vorstandes
- Manfred Ockel, Vorsitzender des Expertengremiums Aktiver Schallschutz des FFR
- Olaf Glitsch, Vertreter der Deutsche Flugsicherung DFS
- Bürgermeister der jeweiligen Kommune
- Moderiert wird die Veranstaltung von Team Ewen

Priv.- Doz. Dr. med. Harald Scherk
Mi., 20. Juni, 19 Uhr
„Burnout – wenn Erschöpfung krank macht“
Informationsveranstaltung für Patienten und Angehörige.
Referent: Priv.- Doz. Dr. med. Harald Scherk, Ärztlicher Direktor der Vitos Klinik Riedstadt
Burnout hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Volkskrankheit entwickelt. Die Gründe dafür: ständige Erreichbarkeit, Reizüberflutung, Überforderung. Sich ausgebrannt fühlen, ständiger Stress und Leistungsdruck im Berufsleben – wer kennt das nicht? Jeder Mensch erlebt in verschiedenen Stationen seines Lebens eine persönliche Krise, aber wann handelt es wirklich um einen Burnout?
Dr. Scherk ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema. Als Experte auf dem Gebiet der psychischen Erkrankungen informiert er über Prävention, Behandlungsmöglichkeiten und vieles mehr. Danach steht er gerne für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weiterstadt, Bürgerzentrum, 1. OG, Carl-Ulrich-Straße 9-13

Do., 21. Juni, 15.30 - 16.30 Uhr
Bücherwurm-Treff
für Kinder von 3-6 Jahre
„Buhuuuuh!, ich will nicht ins Wasser“ brüllt Emil Ente. Emil hat Angst. Henry tröstet ihn und zeigt ihm Schritt für Schritt, wie einfach Schwimmen ist. Und tatsächlich – Emil kann schwimmen und zwar ganz alleine. Die Kinder können nach der Geschichte ein Bild malen. Zum „ Bücherwürmchen “ dürfen die Kinder gerne eine Begleitperson mitbringen, sofern sie nicht oder noch nicht alleine bleiben möchten.
Groß-Gerau, Stadtbücherei
Gernsheimer Straße 5

Haus Raiss
Fr., 22. Juni, 14 - 18 Uhr
Sommer-Grillfest
Ein geselliges Sommerfest unter dem Nussbaum im Hofgarten hinter dem Haus Raiss, Jung und Alt sind herzlich eingeladen. Geboten werden Kaffee und Kuchen, Steaks und Würstchen, Fassbier und andere Kaltgetränke sowie ein kurzweiliges Quiz mit kleinen Preisen. Außerdem sorgt Musiker Michel Kornmann für gute Stimmung.
Ein Fahrdienst ist möglich, Anmeldungen hierfür bitte bis 14. Juni im Büro der Städtischen Seniorenarbeit, Telefon 4611
Veranstalter: Städtische Seniorenarbeit
Groß-Gerau, Haus Raiss, Frankfurter Straße 46



Sa., 23. Juni, 10 - 16 Uhr
„Tag der offenen Tür“
Nachdem die Arbeiten rund um den Neu-, Aus- und Umbau weitgehend abgeschlossen sind, lädt die Stadt Groß-Gerau in Kooperation mit dem Kita-Team sowie dem Elternbeirat zur Besichtigung der Einrichtung ein.
Es gibt Gelegenheit, das neue und umgebaute Haus innen wie außen in Augenschein zu nehmen und die konzeptionellen Veränderungen der Kindertagesstätte kennenzulernen.
Nach der offiziellen Begrüßung, die für 11 Uhr vorgesehen ist, stehen Kita-Team und Elternbeirat den Gästen für Informationen und zu Gesprächen zur Verfügung.
Gedacht ist darüber hinaus an das leibliche Wohl sowie an unterhaltendes Angebot.
Groß-Gerau, Kita Steinstraße, Steinstraße 11

Sa., 23. Juni, 15 Uhr
Islam-Seminar
Seminar + Weiterbildung
Programmablauf:
15:00 Uhr - Themenschwerpunkt "Die Frau im Islam"
15:45 Uhr - Kaffepause
16:00 Uhr - Themenschwerpunkt "Dschihad im Islam"
16:45 Uhr - Kaffeepause
17:00 Uhr - Themenschwerpunkt "Scharia & Staat"
17:45 Uhr - Abschluss
Teilnahmereservierung (Eintritt frei) unter:
https://ahmadiyya.de/events/art/islam-seminar-in-moerfelden-walldorf/
Mörfelden-Walldorf, Subhan Moschee
Industriestraße 37


So., 24. Juni, 10 - 18 Uhr
Klassikertreffen
Rüsselsheim
, Opelvillen und Mainvorland

Nicefield & Friends
So., 24. Juni, 16 Uhr
"Vamos a cantar" tour 2018!
Nicefield & Friends präsentieren
spanische, melodische Pop- und Folk-Coversongs im mediterranem Flair, sowie Lieder aus eigener Feder in guter "Singer-Songwriter" Manier, in echter Handarbeit, vereint in einer Symbiose mit moderner Technik.
www.nicefield.eu
Alsheim, Zum alten Kelterhaus, Pflanzenhof, Außerhalb 7




Fr., 6. bis So., 8. Juli
Weinfest
Neben erlesenen Weinen und kulinarischen Köstlichkeiten wird es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Livemusik geben. Am Freitag startet das Fest um 15 Uhr mit einem Kinderprogramm, um 17 Uhr schließt sich eine After-Work-Party mit DJ Mario unter dem Motto „Schoppen nach dem Shoppen“ an.
Am Samstag geht es um 15 Uhr mit dem Duo WIR 2 weiter, ab 20 Uhr sorgt die bekannte Coverband Just Dexter für gute Stimmung.
Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit dem beliebten "Frühstück im Park“, das musikalisch vom Shanty-Chor Rüsselsheim begleitet wird. Am Mittag heißt es "Chill & Wine" mit Hintergrundmusik, bevor abends das Jazzcafé den Tag ausklingen lässt.
Rüsselsheim, Verna-Park (Stadtpark)

Sa., 7. Juli, 21 - 1 Uhr
JOYDANCE
DJ Param's QuerBeatDisco
Clubnacht
BROTFABRIK
Frankfurt, Bachmannstr. 2-4


So., 8. Juli, 10 bis 13 Uhr
12.8.; 9.9.; 14.10.
MCE Oldtimertreffen
Gernsheim, Parkplatz am Fährhaus, Rheinstraße

Haus Raiss
So., 8. Juli, 15 - 17 Uhr
12.8., 9.9., 14.10., 11.11., 9.12.,
Sonntagstreff für Senioren
Die Veranstaltung wird von einem ehrenamtlichen Team durchgeführt, das Kuchen, Kaffee und Kaltgetränke bereitstellt. Es ist eine gute Gelegenheit, den Sonntag in netter Gesellschaft zu verbringen.
Der Eintritt ist frei.
Veranstalter: Städtische Seniorenarbeit
Wer mit dem Fahrdienst abgeholt werden möchte, bitte bis freitags 12 Uhr im Büro der Seniorenarbeit (Telefon 06152-4611) anmelden.
Groß-Gerau, Haus Raiss, Frankfurter Straße 46

Frankfurter Domkonzerte
Fr., 20. Juli, 20 Uhr
Frankfurter Domkonzerte
Choir of Trinity College, Cambridge

Werke von Byrd, Tallis, Williams u.a.
Stephen Layton (Leitung)
Eintritt: 10-35 Euro
Kartenvorverkauf
www.frankfurtticket.de
Ticket-Hotline: 069/134 04 00
Karten und Ermäßigungen eine Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse
Frankfurt, Kaiserdom, Domplatz



Anette Welp
Di., 7. August, 19 - 21 Uhr
Weitere Termine: 14., 21., 28.8 + 4.9.
Bilder von der Seele schreiben.
Das Thema des neuen KreativSchreibKurses lautet: Erzählen ist Medizin.
Was auf der Seele liegt, will raus. Ob ich mich einem Menschen oder meinem Tagebuch anvertraue: Erzählen und Schreiben können befreiend sein. Eine traurige, belastende oder auch schöne Geschichte aufzuschreiben und loszuwerden, kann eine heilende Wirkung haben. Schreiben hilft, Gedanken und Gefühle zu ordnen. Probleme können auf einmal ganz klein werden, wenn sie in Worte gefasst und auf Papier festgehalten sind.
Mit Impulsen, Bildern und kleinen Schreibaufgaben möchte Anette Welp (Augen Auf Verlag) das Unterbewusstsein der Teilnehmenden beflügeln und sie motivieren, ihre Gedanken schweifen zu lassen. In diesem fünfabendlichen Schreibkurs ist Zeit zum Schreiben, Erzählen und Vorlesen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Plätze begrenzt.
Der Ort wird nach Anmeldung bekannt gegeben. Die Kursgebühr beträgt 100 Euro für fünf Abende.
Verbindliche Anmeldung bis 1. Juli unter E-Mail: augenauf.welp@t-online.de oder Telefon: 06147 919464


Sa., 11. August, 10 - 16 Uhr
Nachbarschafts-Flohmarkt
Kommen und Schätze entdecken oder
einfach nette Nachbarn treffen!
Kontakt: Flohmarkt-Wallerstaedten@web.de
Groß-Gerau/Wallerstädten, Bäumevirtel, Lange Hecke, Hinter dem Hof

So., 12. August, 10 - 18 Uhr
Sonntagstreff "American Icons"
Frankfurt
, Klassikstadt, Orber Straße 4a


Di., 14. + Mi., 15. August, 18 Uhr
Wie werden eigentlich Autos gebaut?
Opel-Werkstour

Im Opel-Stammwerk haben Interessierte die Gelegenheit, einen Einblick in die moderne Automobilproduktion zu bekommen. Wie genau sieht der Weg vom Blech bis zum fertigen Automobil aus? Was versteht man unter einer „Hochzeit“? Bei einer rund zweistündigen geführten Werkstour erfahren die Teilnehmer vieles über die Faszination des Automobilbaus sowie die Unternehmensgeschichte der Firma Opel.
Die Opel-Werkstour kann im Normalfall nur als Gruppenführung gebucht werden. Damit auch Einzelbesucher die Möglichkeit erhalten, einen Blick hinter die Kulissen der Rüsselsheimer Autoschmiede zu werfen, hat das Stadtmarketing der Stadt Rüsselsheim am Main bei der Opel Automobile GmbH zwei Termine reserviert. Die Führung kostet sechs Euro pro Person. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung beim Stadtmarketing unter tourismus@ruesselsheim.de oder telefonisch unter 06142 83-2021 erforderlich.
Rüsselsheim

Kulturcafé
Fr., 17. August, 20 Uhr
21.9., 19.10., 16.11., 21.12.,
Folkwards! - Internationaler Folktanz-Workshop
auch für Anfänger
Mitmachtänze mit Anleitung zur Folkmusik
Kein fester Tanzpartner erforderlich, Einstieg jederzeit möglich, keine Anmeldung nötig, einfach vorbeikommen und Spaß haben!
Zur Deckung der Unkosten wird um einen Beitrag von 5 Euro pro Person je Abend gebeten.Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Schüler, Azubis, Studenten etc. zahlen 2,50 Euro
Kontakt: Gina Weiland, Tel.: 0176-76341341
Groß-Gerau, Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31

Frankfurter Domkonzerte
Fr., 17. August, 20 Uhr
Frankfurter Domkonzerte
Orgelkonzert
Werke von Reger, Renner und Improvisationen
Franz Josef Stoiber, Regensburg (Orgel)
Dauer des Konzertes ca. 75 Minuten
Eintritt: 10 Euro (freie Platzwahl)
Kartenvorverkauf
www.frankfurtticket.de
Ticket-Hotline: 069/134 04 00
Karten und Ermäßigungen eine Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse
Frankfurt, Kaiserdom, Domplatz


Fr., 31. August, ab 18 Uhr
Nacht der Sinne
Der lange Einkaufsabend ist wahrlich ein Fest für alle Sinne ...
Nacht der Sinne
Groß-Gerau, Innenstadt

BüchnerBühne
So., 2. September, 16.30 Uhr
Bedeutung der Meinungsfreiheit.
Marktrufer-Aktion von BüchnerBühne und KulturRegion
Inmitten von Gemüse, Kräutern, Blumen und Käse erteilen Schauspieler und Schauspielerinnen der
BüchnerBühne Riedstadt
der Freiheit das Wort.
Bei der Theateraktion rezitieren die Darsteller/innen zum Beispiel aus der Erklärung der Bürger- und Menschenrechte, aus Reden und Gedichten mutiger Protagonisten wie Luther und Danton, aus Marie Juchaczs Parlamentsansprache nach der Erlangung des Frauenwahlrechts 1919 oder aus Otto Wels` berühmter letzten freien Rede im Reichstag 1933. Immer geht es um das Recht auf freie Meinungsäußerung - ein Menschenrecht, das seit Jahrhunderten erstritten und erkämpft wurde, aber immer wieder verteidigt werden muss.
Eltville am Rhein, Europamarkt


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

#Aktuelles aus der Region
#Ausflüge

#Einkaufen
#Burgen und Schlösser
#Gedenkstätten
#Museen
#Naturschutzgebiete
#Parks und Gärten

Tierparks
#Vogelpark in Biebesheim
#Vivarium in Darmstadt
#Englischer Garten Eulbach
#Zoologischer Garten Frankfurt
#Stadtwaldhaus / Fasanerie in Frankfurt
#Kobelt-Zoo in Frankfurt-Schwanheim
#Tiergarten Fasanerie in Groß-Gerau
#Wildpark "Alte Fasanerie" in Hanau Klein-Auheim
#Opel-Zoo Kronberg/Taunus
#Zoo Mainz-Gonsenheim
#Waldzoo Offenbach
#Rheinhäuserhof in Trebur-Geinsheim
#Fasanerie in Wiesbaden

#ESA European Space Agency (Europäische
Weltraumorganisation)
und
ESOC European Space Operations Centre (Europäisches Satelliten-Kontrollzentrum)
in Darmstadt


Meine Fotos
sind bei Fotocommunity unter folgendem
Link zu finden:
Fotos


Deutschland
Hessen
Kreis Groß-Gerau
Region
Rhein-Main



Ausstellungstipps

BüchnerBühne
Spielplan


Verkaufsoffene Sonntage


Landesgartenschau

in
Bad Schwalbach
Gartenmessen



Haben Sie einen Veranstaltungstipp?
Möchten Sie über Veranstaltungen in der Region Groß-Gerau oder Rhein-Main informieren? Dann schreiben Sie uns:
E-Mail

© 2018 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau