Notrufe / Telefonnr.
Aktuelle Meldungen
Veranstaltungstipps
Ausstellungstipps
Fußball EM und WM
Kinos in der Region
Rückblick
Linktipps
 
Datenschutz
 
 
Veranstaltungstipps
für den Kreis Groß-Gerau und die Region Rhein-Main




Do., 13. Dezember
Fr., 14. Dez.; Sa., 15. Dez.
Weihnachtissimo
Varieté und festliche Genüsse

während einer Fahrt auf dem Main.
Einstimmung auf die Festtage an Bord der Primus-Linie mit „Weihnachtissimo!“
Weitere Informationen
Frankfurt, Primus-Linie, Eiserner Steg

Gustave Courbet, Une Vague (eine Welle), 1866, Öl auf Leinwand, Privatleihgabe;  Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMD
Fr., 14. Dezember, 11 Uhr
Öffentlichen Führung „Wellen des Protests - Warum Gustave Courbets Wellenbild (1866) nicht nur ein Naturschauspiel ist…“
mit Dr. des Jennifer Chrost
Was verbindet Courbets Bilder von verfaulten Äpfeln, Forellen am Haken und Wellen? Purer Realismus oder legt sich nicht über sie auch eine weitere inhaltliche Ebene? Die Stimmung angesichts der politischen Lage, auch im Hinblick auf die eigene Situation, könnte ein weiterer Zugang zu den Werken sein.
Darmstadt, Friedensplatz 1,
Hessisches Landesmuseum

Fr., 14. Dezember, 20 Uhr
-verlegt vom 1. Nov.
Sebastian Pufpaff
Auf Anfang

Der Schein regiert die Welt, ob als Zahlungsmittel oder Fassade. Das Wir ist zum Ich verkümmert und fristet sein Dasein in den digitalen Legebatterien von Facebook, Twitter und Spiegel-online. Doch wir sind anders. Wir wissen Bescheid. Noch sind wir wenige, doch wir werden mehr. Schon mit der Entscheidung, sich eine Live-Show ansehen zu wollen, brechen Sie aus.
Karten: 20€ bei der Gemeindeverwaltung Biebesheim am Rhein, oder im Internet erhältlich.
Info: (keine Reservierung) unter 06258/806 16 
Biebesheim, Kulturhalle, Ludwigstraße 7a


Sa., 15. Dezember, ab 17.30 Uhr
Themenabend „Lauresham bei Nacht“
Die Führungen bei Fackel- und Kerzenschein (Dauer: jeweils 90 Minuten) beginnen stündlich um 18, 19 und 20 Uhr, der Treffpunkt ist jeweils auf dem Hauptplatz.
Besucher erleben spannende Geschichten, die man sich zur Zeit Kaiser Karls des Großen am abendlichen Herdfeuer erzählte, aber auch Musik auf historischen Instrumenten. Sie erfahren, womit man damals Licht ins Dunkel brachte und wie das Wissen der damaligen Zeit weitergegeben wurde.
Mit dabei ist auch die „Leibeigene Oda“. Sie erzählt die Abenteuer des frühmittelalterlichen Helden „Beowulf“ nach dem gleichnamigen Epos. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren auch, welche Rolle der heidnische Glaube in dieser Zeit noch spielte. Zur nächtlichen Zeitreise gibt es ein großes Lagerfeuer auf dem Hauptplatz, bunte Marktstände und winterliche Leckereien, die auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.
Der Eintritt kostet 7,00 € pro Person (ermäßigt 5,00 €). Das Familienticket (2 Erw. / max. 4 Kinder) kostet 16,50 €.
Lorsch,
Freilichtlabor Lauresham, Im Klosterfeld

Sa., 15. Dezember, 20 Uhr
„Au Tannenbaum“
Literarisch-musikalische Spezialitäten zum Nachdenken, Freuen und Lachen.
theater noster & Friederich Haller präsentieren zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest, Gedichte, Geschichten, Spielszenen und Musik. Eine köstliche Mischung aus weniger und mehr bekannten Werken (u.a. Krüss, Loriot). Dabei wird es wie auch an den weihnachtlichen Festtagen nicht durchweg harmonisch zugehen! Eintritt: € 10,-/€ 8,- (ermäßigt) - VVK im KuBa und in der Buchhandlung Giebel
www.kuba-moerfelden.de
Mörfelden-Walldorf, Kulturbahnhof,
Bahnhofstraße 38


So., 16. Dezember,
15 - 16.30 Uhr

Webstuhlvorführung
Eine Weberin führt in der aktuellen Mitmachausstellung „Gib Stoff!“ den Handwebstuhl vor und erklärt, wie aus dem komplizierten Fadengespinst ein Stück Stoff entsteht, das vielleicht sogar bunt ist. Und wer Lust hat, kann sich selbst einmal als Weberknecht versuchen. Die Teilnahme ist im Ausstellungseintritt enthalten, so dass die Besucherinnen und Besucher während der ganzen Öffnungszeit von 10 bis 17 Uhr auch viele andere textile Techniken ausprobieren können.
Rüsselsheim, Museum, Hauptmann-Scheuermann-Weg 4

So., 16. Dezember, 15 Uhr
Mo., 17. Dezember, 10 Uhr
Di., 18. Dezember, 10 Uhr
Mi., 19. Dezember, 10 Uhr
Peter Pan - Das Nimmerlandmusical
Peter Pan ist eine zauberhafte Geschichte über das Erwachsenwerden, Kind bleiben und Träume leben. Das Theater Lichtermeer nimmt die Zuschauer mit auf eine fantastische Reise nach Nimmerland. Das abenteuerliche Musical entfaltet seinen ganz eigenen Zauber, wenn das sechsköpfige Ensemble vor dem sich stetig wandelnden Bühnenbild spielt, tanzt und singt und alle Helden und Schurken der Geschichte lebendig werden.
Altersempfehlung: ab 6 Jahre, Spieldauer: 120 Minuten inklusive Pause
Tickets
Rüsselsheim, Theater, Großes Haus, Am Treff 1

So., 16. Dezember, 15 - 18 Uhr
Sonntagscafé

Kuba ist nicht nur eine Zucker- sondern auch eine Kaffeeinsel. Auch die Mörfelder Kaffeeinsel heißt KuBa. Zum Glück ist sie viel näher als die Insel in der Karibik. Hier kann man bei vielen Kaffeespezialitäten und auch anderen Getränken „Anker werfen“ und überdies den leckeren, (meistens) selbstgebackenen Kuchen genießen, oft auch mit veganen Backrezepturen!
www.kuba-moerfelden.de
Mörfelden-Walldorf, Kulturbahnhof,
Bahnhofstraße 38


So., 16. Dezember, 18 Uhr

Die Festung im Fackelschein
Bei einer abendlichen Fackelführung präsentiert sie sich jedoch in gänzlich anderem Licht: Im Schein der Fackeln erfahren Sie mehr über Landsknechte, Festungskommandanten und die bewegte Geschichte einer der bedeutendsten militärischen Anlagen im frühneuzeitlichen Hessen. Wie lebten die Menschen außerhalb
und innerhalb der Wälle? Welche Rolle spielte die Festung in den Kriegen?
Treffpunkt: Haupteingang Museum
Teilnahmebeitrag: 6,00 Euro
Teilnahmebegrenzung, deshalb Kartenvorverkauf im Museum unter Tel.: 06142 832950
Teilnahme auf eigene Gefahr!
Rüsselsheim, Museum, Hauptmann-Scheuermann-Weg 4

Di., 18. Dezember, 20 Uhr

Spieleabend
Hier treffen sich regelmäßig Spielebegeisterte aller Altersstufen und Geschlechter. Aus der über 50 Spiele umfassenden Sammlung des KuBa, sowie aus diversen mitgebrachten Spielen darf man sich nach Herzenslust bedienen.
Eintritt frei
www.kuba-moerfelden.de
Mörfelden-Walldorf, Kulturbahnhof,
Bahnhofstraße 38

Do., 20. Dezember,
15-17.30 Uhr

Weihnachtsfeier
der Senioren
Die Veranstalter würden sich über kleine persönliche Beiträge zum Programm freuen.
Die Teilnahme ist kostenlos. Für eine bessere Planung wird um telefonische Anmeldung bis zum 17. Dezember unter der Nummer 06142 83-2121 gebeten.
Rüsselsheim
, Haus der Senioren, Frankfurter Straße 12

Do., 20. Dezember, 20 Uhr
Konzerte und Classic-Café: Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys "Grüß´mir den Mond"
Ulrich Tukur (Gesang, Klavier, Akkordeon), Ulrich Mayer (Gitarre, Ukulele, Gesang), Günter Märtens (Kontrabass, Gesang, Tanz), Kalle Mews (Schlagzeug, Geräusche, Gesang)
In ihrem Programm unternehmen Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys eine abenteuerliche Reise ins mondbeschienene Herz der Musik. Sie führen uns in den Abgrund der Melodie, den Tiefsinn der Harmonie, den Wahnsinn des Kontrapunkts und der Bitonalität, den Irrsinn des kryptometrischen Rhythmus sowie den betörenden Feinsinn der Aleatorik. Im Zusammenwirken all dieser Ingredienzen entsteht ein subtiles musikalisches Gespinst, wie es so noch nie auf einer Bühne dieser Welt zu hören war.
Im Mittelpunkt dieser Reise steht der Mond, der von Mythen und Legenden umrankte Himmelskörper, der die Menschheit von jeher in seinen Bann zieht.
Tickets
Rüsselsheim, Theater, Großes Haus, Am Treff 1

Do., 20. Dezember, 20 Uhr
Das Vinyl wird gerettet
Pop- und Rock-Oldies der 60er, 70er und 80er Jahre aus der runden Rille – Thema „X-Mas-Special – Rock'n‘Roll-Weihnacht“. Alle Jahre wieder wird der Vinylretter zum Weihnachtsmann. Jeder Gast kann ein kleines verpacktes Geschenk mitbringen, das im Zuge der Vinyl-Jahresverlosung gewichtelt und dann weiterverschenkt wird.
Eintritt frei
www.kuba-moerfelden.de
Mörfelden-Walldorf, Kulturbahnhof,
Bahnhofstraße 38

Fr., 21. Dezember, 20 Uhr
Quiz
Am 4. Freitag im Monat gibt es die aus den Irish Pubs dieser Welt bekannte, legendäre Quiz-Night im KuBa! Gruppen von 2-8 SpielerInnen können ihr Wissen testen, bis die Köpfe rauchen. Ab 20 Uhr können sich die Teams anmelden, um 20:30 Uhr geht´s los!
Eintritt frei
www.kuba-moerfelden.de
Mörfelden-Walldorf, Kulturbahnhof,
Bahnhofstraße 38



Kulturcafé
Fr., 21. Dezember, 20 Uhr
Folkwards! - Internationaler Folktanz-Workshop
auch für Anfänger
Mitmachtänze mit Anleitung zur Folkmusik
Kein fester Tanzpartner erforderlich, Einstieg jederzeit möglich, keine Anmeldung nötig, einfach vorbeikommen und Spaß haben!
Zur Deckung der Unkosten wird um einen Beitrag von 5 Euro pro Person je Abend gebeten.Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Schüler, Azubis, Studenten etc. zahlen 2,50 Euro
Kontakt: Gina Weiland, Tel.: 0176-76341341
Groß-Gerau, Kulturcafé-Saal, Darmstädter Straße 31

Fr., 21. Dezember, 20 Uhr
Quiz
Gruppen von 2-8 SpielerInnen können ihr Wissen testen, bis die Köpfe rauchen. Ab 20 Uhr können sich die Teams anmelden, um 20:30 Uhr geht´s los!
Eintritt frei
Mörfelden-Walldorf, Kulturbahnhof Mörfelden, Bahnhofstraße 38

Sa., 15. Dezember, 20 Uhr
„Au Tannenbaum“
Literarisch-musikalische Spezialitäten zum Nachdenken, Freuen und Lachen.
theater noster & Friederich Haller präsentieren zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest, Gedichte, Geschichten, Spielszenen und Musik. Eine köstliche Mischung aus weniger und mehr bekannten Werken (u.a. Krüss, Loriot). Dabei wird es wie auch an den weihnachtlichen Festtagen nicht durchweg harmonisch zugehen!
Eintritt: € 10,-/€ 8,- (ermäßigt) - VVK im KuBa und in der Buchhandlung Giebel
Mörfelden-Walldorf, Kulturbahnhof Mörfelden, Bahnhofstraße 38

So., 23. Dezember, 14 Uhr
Boule-Turnier – Doublette
Modus: Supermelée
- 4 Runden während Sommerzeit
- 3 Runden während Winterzeit
Groß-Gerau, Zentrale Sportanlage,
Ecke Gernsheimer Straße (B44) / Europaring, Parkplatz beim Finanzamt
Weitere Infos:
https://www.blau-gelb-gg.de/boule

So., 23. Dezember, 15 - 22 Uhr
Glühwein am Main
Der Große Fastnachtsrat der Siedler 11 bietet neben Wein auch Glühwein und heißen Äppler an. Ein besonderes Highlight hält das Begleitprogramm bereit. Um 17 Uhr wird Lisa Bund, bekannt durch Deutschland sucht den Superstar, Weihnachtslieder am Weinstand singen und ab 18.30 Uhr tritt die Band Little Broadway Ensemble auf. Darüber hinaus wird es eine Weihnachtstombola mit attraktiven Preisen geben. Der Erlös wird an den Reitsportverein Rüsselsheim gespendet. Auch für ein winterliches Speisenangebot wird gesorgt sein, so locken schon nachmittags Kaffee und Kuchen die Besucherinnen und Besucher ans Mainvorland.
Rüsselsheim, Mainvorland, Landungsplatz

Mo., 24. Dezember, 22 bis 2 Uhr
Heiligabendparty
Garantiert frei von Tannenbaum und Adventskranz bietet der KulturBahnhof allen Unterschlupf, die genug haben von Gänsebraten, Geschenkebergen und Blockflöte spielender Verwandtschaft. Geboten wird der bewährte Mix aus Cocktails und Stromgitarre.
Eintritt frei
Mörfelden-Walldorf, Kulturbahnhof Mörfelden, Bahnhofstraße 38





Mi., 2. Januar, 19.30 Uhr
Irish Folk Session
Die „irische“ unter den beiden Folk-Sessions. Reihum wird angestimmt – Wer kann, spielt mit – gemäß der irischen Tradition eher einstimmg und in Sets. Reels, Jugs, Hornpipes usw. wechseln sich mit gesungenen Liedern ab, und das eine oder andere als Solo vorgetragene Stück lädt zum Lauschen und Träumen ein.
Eintritt frei
www.kuba-moerfelden.de
Mörfelden-Walldorf, Kulturbahnhof,
Bahnhofstraße 38

Fr., 4. Januar, 20 Uhr
Cocktailabend
Thema: Dinner for one

Der erste Freitag im Monat ist für den Cocktailabend reserviert. Jedes Mal gibt es 5 Drinks zu einem neuen Thema, ein Cocktail darunter ist immer alkoholfrei. Heiß oder auf Eis, blau oder gelb, mit Kokos oder Rotwein, hier wurde schon viel Leckeres ausprobiert und wir haben noch einiges in Planung. ...
Eintritt frei
www.kuba-moerfelden.de
Mörfelden-Walldorf, Kulturbahnhof,
Bahnhofstraße 38

So., 6. Januar, 15 - 18 Uhr

Sonntagscafé

Kuba ist nicht nur eine Zucker- sondern auch eine Kaffeeinsel. Auch die Mörfelder Kaffeeinsel heißt KuBa. Zum Glück ist sie viel näher als die Insel in der Karibik. Hier kann man bei vielen Kaffeespezialitäten und auch anderen Getränken „Anker werfen“ und überdies den leckeren, (meistens) selbstgebackenen Kuchen genießen, oft auch mit veganen Backrezepturen!
www.kuba-moerfelden.de
Mörfelden-Walldorf, Kulturbahnhof,
Bahnhofstraße 38

Sa., 12. Januar, 14 Uhr

Kontra! Re! --Bock?
Skat-Turnier

Es gibt auch wieder Preise zu gewinnen und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Pro verlorenes Spiel sind € 0,50 zu entrichten. Wir bitten um Voranmeldung unter den Telefonnummern 0176-32479575 (Mathias Wegschö) oder 0152-54235836 (Heinz Balkmann) oder ab eine Stunde vor Spielbeginn im KuBa.
Startgeld 10 Euro
www.kuba-moerfelden.de
Mörfelden-Walldorf, Kulturbahnhof,
Bahnhofstraße 38

Mi., 16. Januar, 20 Uhr

„Die ignorierten Opfer des Nationalsozialismus“
Lesung, Bericht und Diskussion mit Prof. Dr. Frank Nonnenmacher

Frank Nonnenmacher ist emeritierter Professor für Politische Bildung an der Goethe-Universität Frankfurt. In einer Doppelbiografie beschreibt er das Leben zweier Brüder: Sein Vater (Gustav) flog als Ju52-Pilot für Hitlers Luftwaffe und wurde später freischaffender Bildhauer in Worms. Dessen Bruder (Ernst) kam nach Verbüßung einer Strafhaft in die KZ Flossenbürg und Sachsenhausen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung soll Ernsts Schicksal exemplarisch für die von den Nazis „Asoziale“ und „Berufsverbrecher“ genannten
KZ-Häftlinge stehen. Sie galten als „Ballastexistenzen“und sollten „durch Arbeit vernichtet“ werden. Sie sind bis heute nicht als Opfer des Faschismus anerkannt.
Frank Nonnenmacher hat eine Initiative zur Anerkennung dieser bislang ignorierten Opfergruppe durch Beschluss des Deutschen Bundestages gegründet. (change.org/vergessene-opfer), die u. a. von namhaften Abgeordneten aller Fraktionen als Erstunterzeichnende (außer der AfD) sowie von über 21 000 Menschen (Stand September 2018) unterschrieben worden ist.
Frank Nonnenmacher wird auszugsweise lesen sowie vom aktuellen Stand der Diskussionen und den Erfolgsaussichten der Initiative berichten.
Frank Nonnenmacher: „Du hattest es besser als Ich“. Zwei Brüder im 20. Jahrhundert. Mit einer Widmung von Konstantin Wecker. VAS -Verlag Bad Homburg. 2015 (2. Aufl.)
Eintritt frei
www.kuba-moerfelden.de
Mörfelden-Walldorf, Kulturbahnhof,
Bahnhofstraße 38


Sa., 19. Januar, 15 Uhr
Wissenswertes zur Kameratechnik
Nach einer Zeitreise durch die Entwicklung der Kameratechnik von der analogen Zeit hin zur Digitaltechnik gehen wir auf die Besonderheiten der digitalen Kameratechnik ein. Basierend auf diesem Wissen lernen wir, wie wir verschiedene Einstellmöglichkeiten der modernen Kameras in einzelnen Bildsituationen verwenden können, um ein einwandfrei belichtetes Bild zu erhalten.
Teilnahme kostenfrei.
Veranstalter: Fotoclub Groß-Gerau
Veranstaltung im Rahmen der
Ausstellung "Vom Analogen zum Digitalen"
Groß-Gerau, Stadtmuseum, Am Marktplatz

Rock mit Ärzteband „Lickin` Boyz“
Sa., 26. Januar, 19.30 Uhr
(Einlass ab 18.30 Uhr)
Rock mit Ärzteband „Lickin` Boyz“.
Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins der Kreisklinik.
Die musikalischen Ärzte, die in der Rockband ihrem Hobby frönen, wollen dem Förderverein der Kreisklinik unter die Arme greifen.
„Wir hoffen, dass möglichst viele, denen die Groß-Gerauer Klinik etwas bedeutet, Tickets für das Konzert kaufen – und am besten gleich noch Karten für ihre Freunde, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen oder Kunden. Das ist ein ideales Weihnachtsgeschenk“, findet Helmut Golke, der die Veranstaltung organisiert.
„Wir erhoffen uns wenigstens 10.000 Euro als Erlös aus Eintrittskarten und Spenden für die Klinik“, sagt Mitorganisator Fritz Klink.
Tickets sind erhältlich an der Infothek des Landratsamts Groß-Gerau, in der Lindenapotheke in Groß-Gerau, in der Bären-Apotheke im Helvetia Parc sowie der gleichnamigen Apotheke in Nauheim. Auch über die Kreissparkasse (Internetverkauf auf www.kskgrossgerau.de) gibt es Karten. Zusätzlich erhoffen sich die Organisatoren Spenden für die Klinik. Es sind zwei Sonderkonten eingerichtet: Kreissparkasse Groß-Gerau, IBAN DE 56 5085 2553 0117 3563 45, Lickin' Boyz, Kennwort Benefizkonzert 26.1.2019 Stadthalle Groß-Gerau, sowie Volksbank Darmstadt-Südhessen, Treuhandkonto Förderverein Kreisklinik e.V, IBAN DE02 5089 0000 0083 3156 01, Kennwort: Benefizkonzert  26. 1. 2019 Stadthalle Groß-Gerau.
Groß-Gerau, Stadthalle, Jahnstraße 14


So., 27. Januar, 11 Uhr
Vernissage
Antanas Sutkus. Fotografien
Ausstellungstipps
Rüsselsheim, Opelvillen


Do., 24. Januar, 15 Uhr
„Vom Oxford-Kanal zu den Gärten Cornwalls“
Reisebericht: Eine beschauliche Reise mit dem Narrowboat auf dem Oxford-Kanal und mit dem Wohnmobil zu hübschen kleinen Fischerorten, dramatischen Küsten und wunderschönen Gärten in Cornwall. Anschließend gibt es eine Führung durch die Ausstellung.
Teilnahme kostenfrei.
Veranstalter: Fotoclub Groß-Gerau
Veranstaltung im Rahmen der
Ausstellung "Vom Analogen zum Digitalen"
Groß-Gerau, Stadtmuseum, Am Marktplatz


Sa., 2. Februar, 15 Uhr
Fotos richtig lesen / Bildbetrachtung
Wir gehen durch die Ausstellung und suchen uns einige interessante Fotos raus, die wir näher betrachten. Schulen Sie Ihr Auge durch genaues Hinsehen! Was sehen Sie auf dem Bild? Und was zeichnet gute Fotos aus?
Veranstalter: Fotoclub Groß-Gerau
Teilnahme kostenfrei.
Veranstaltung im Rahmen der
Ausstellung "Vom Analogen zum Digitalen"
Groß-Gerau, Stadtmuseum, Am Marktplatz


Sa., 2. März, 14.30 Uhr
Fotospaziergang durch Groß-Gerau (ca. 2 Stunden) Bringen Sie Ihre Kamera mit!
Veranstalter: Fotoclub Groß-Gerau
Teilnahme kostenfrei.
Veranstaltung im Rahmen der
Ausstellung "Vom Analogen zum Digitalen"
Groß-Gerau, Treffpunkt
Stadtmuseum,
Am Marktplatz


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

#Aktuelles aus der Region
#Ausflüge

#Einkaufen
#Burgen und Schlösser
#Gedenkstätten
#Museen
#Naturschutzgebiete
#Parks und Gärten

Tierparks
#Vogelpark in Biebesheim
#Vivarium in Darmstadt
#Englischer Garten Eulbach
#Zoologischer Garten Frankfurt
#Stadtwaldhaus / Fasanerie in Frankfurt
#Kobelt-Zoo in Frankfurt-Schwanheim
#Tiergarten Fasanerie in Groß-Gerau
#Wildpark "Alte Fasanerie" in Hanau Klein-Auheim
#Opel-Zoo Kronberg/Taunus
#Zoo Mainz-Gonsenheim
#Waldzoo Offenbach
#Rheinhäuserhof in Trebur-Geinsheim
#Fasanerie in Wiesbaden

#ESA European Space Agency (Europäische
Weltraumorganisation)
und
ESOC European Space Operations Centre (Europäisches Satelliten-Kontrollzentrum)
in Darmstadt


Meine Fotos
sind bei Fotocommunity unter folgendem
Link zu finden:
Fotos


Deutschland
Hessen
Kreis Groß-Gerau
Region
Rhein-Main



Weihnachtsmärkte



ab Mo., 3. Dezember
Wunschbäume
Auch 2018 sorgen wieder Wunschbäume bei Kindern für Weihnachtsfreude.
Wunschbaum
Groß-Gerau, Stadthaus, Am Marktplatz
+
ab Mo., 26. Dezember
Groß-Gerau, Landratsamt, Wilhelm-Seipp-Straße





Ausstellungstipps

BüchnerBühne
Spielplan


Verkaufsoffene Sonntage




Haben Sie einen Veranstaltungstipp?
Möchten Sie über Veranstaltungen in der Region Groß-Gerau oder Rhein-Main informieren? Dann schreiben Sie uns:
E-Mail

© 2018 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau