Museen
Burgen + Schlösser
Gedenkstätten
Portraits
Industriekultur
Höchster Porzellan
Veranstaltungstipps
KulTour Kreis GG
Ausstellungstipps
Kinos
Magazin WIR in GG
Ferien und Feiertage HE
Bücher und mehr ...
Offene Ateliers
Kommunalwahl 2016

Kommunalwahl am 6. März 2016

Der Kreiswahlausschuss des Kreises Groß-Gerau hat bei seiner Sitzung am 18. März 2016 das endgültige Ergebnis der Wahl zum Kreistag des Kreises Groß-Gerau am 6. März 2016 festgestellt. Das Ergebnis finden Sie in zwei Excel-Dateien, die über das Stimmergebnis der Parteien sowie die  gewählten Bewerberinnen und Bewerber informieren.

Endergebnis Kommunen (xlsx, 14K B)

Gewählte Personen
(xlsx, 27 KB)

Wahlberechtigte: 197.989
Wähler: 85.140
Wahlbeteiligung: 43,00%

Kreis Groß-Gerau, Sitzverteilung im Kreistag,
71 Sitze
%
Sitze
(2011)
Liste 1: Christlich Demokratische Union Deutschlands – CDU (69)
24,21 -5,89 
17
(21)
Liste 2: Sozialdemokratische Partei Deutschlands – SPD (86)
33,83
-3,06 
24
(26)
Liste 3: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – GRÜNE (40)

10,15
-11,32 
7
(15)
Liste 5: Freie Demokratische Partei – FDP (34)

4,24
  +1,56 
3
(2)
Liste 6: DIE LINKE.Offene Liste – DIE LINKE.OL (57)

5,01
+0,87
4
(3)
Liste 7: Freie Wählergemeinschaft Kreis Groß-Gerau – FW (28)
3,11
+0,90 
2
(2)
Liste 8: Alternative für Deutschland – AfD (30)

13,21
+13,21
10
(-)
Liste 9: Piratenpartei Deutschland – PIRATEN (24)

1,40
+1,40  
1
(-)
Liste 10: Forum Neuer Kreis – FNK (34)

0,41
+0,41
-
(-)
Liste 11: Allianz für Fortschritt und Aufbruch – ALFA (9)

0,43
+0,43 
-
(-)
Liste 12: FREIE WÄHLER - Bürgerliste – FREIE WÄHLER-Bürgerliste (32)
3,99
+3,99 
3
(-)
Sonstige 
0,00


Kreistagswahl Groß-Gerau, 6. März: Elf Wahlvorschläge zugelassen

KREIS GROSS-GERAU – Der Kreiswahlausschuss des Kreises Groß-Gerau hat bei seiner Sitzung am 8. Januar insgesamt elf Wahlvorschläge für die Wahl des Kreistags des Kreises Groß-Gerau am 6. März 2016 zugelassen.
Hier die Wahlvorschläge in der Reihenfolge des Erscheinens auf den
Stimmzetteln (in Klammern die Anzahl der Bewerberinnen und Bewerber):
Liste 1: Christlich Demokratische Union Deutschlands – CDU (69)
Liste 2: Sozialdemokratische Partei Deutschlands – SPD (86)
Liste 3: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – GRÜNE (40)
Liste 4: -
Liste 5: Freie Demokratische Partei – FDP (34)
Liste 6: DIE LINKE.Offene Liste – DIE LINKE.OL (57)
Liste 7: Freie Wählergemeinschaft Kreis Groß-Gerau – FW (28)
Liste 8: Alternative für Deutschland – AfD (30)
Liste 9: Piratenpartei Deutschland – PIRATEN (24)
Liste 10: Forum Neuer Kreis – FNK (34)
Liste 11: Allianz für Fortschritt und Aufbruch – ALFA (9)
Liste 12: FREIE WÄHLER - Bürgerliste – FREIE WÄHLER-Bürgerliste (32)



2011

Aufnahme des "Gesetzes zur Schuldenbremse" in die Verfassung des Landes Hessen
221 Wahllokale
Wahlberechtigte: 172 772
abgegebene Stimmen: 78 654

ja: 50 788 Stimmen 66,3 %
nein: 25 816 Stimmen 33,7 %


Wahl zum Kreistag des Kreises Groß-Gerau am 27. März 2011 - Endergebnis

221 Wahlbezirke
hier wahlberechtigt: 185 706
Wählerinnen /Wähler: 81 525
Wahlbeteiligung: 43,6 %
Stimmzettel mit lediglich Listenstimme: 53 126

Jede Wählerin / jeder Wähler hat 71 Stimmen!

1. Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
1 159 643 Stimmen; 30,9 Prozent, 22 Sitze
(Amtliches Endergebnis Kreistagstagswahl 2006: 32,0%, 23 Sitze)

2. Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
1 332 102 Stimmen; 35,5 Prozent, 25 Sitze
(Amtliches Endergebnis Kreistagstagswahl 2006: 42,6%, 30 Sitze)

3. Freie Demokratische Partei (FDP)
98 619 Stimmen; 2,6 Prozent, 2 Sitze
(Amtliches Endergebnis Kreistagstagswahl 2006: 4,6%, 3 Sitze)

4. BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN (GRÜNE)
857 893 Stimmen; 22,8 Prozent, 16 Sitze
(Amtliches Endergebnis Kreistagstagswahl 2006: 11,3%; 8 Sitze)

6. Die Linkspartei. Offene Liste (DIE LINKE.OL)
145 834 Stimmen; 3,9 Prozent, 3 Sitze
(Amtliches Endergebnis Kreistagstagswahl 2006: 4,6%, 3 Sitze)

7. FREIE BÜRGERLISTE KREIS GROSS-GERAU (FBG)
46 008 Stimmen; 1,2 Prozent, 1 Sitz
(2006 nicht angetreten)

8. Freie Wählergemeinschaft Kreis Groß-Gerau (FW)
78 455 Stimmen; 2,1 Prozent, 1 Sitz
(Amtliches Endergebnis Kreistagstagswahl 2006: 4,9%, 4Sitze)

9. PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei)
36 096 Stimmen; 1,0 Prozent, 1 Sitz
(2006 nicht angetreten)

#Ergebnis der Kreistagswahl (als xls.Datei) sowie die #Sitzzuteilung für den Kreistag (Stand: 30.3.2011).


Kreis Groß-Gerau, Sitzverteilung im Kreistag, 71 Sitze
 
2011
2006
   
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
26
30
Thomas Will
Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
21
23
Günter Schork
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN (GRÜNE)
15
8
Silvia Weber
Freie Wählergemeinschaft Kreis Groß-Gerau (FW)
2
4

Fritz Klink
Freie Demokratische Partei (FDP)
2
3
Peter Engemann
Die Linkspartei. Offene Liste (DIE LINKE.OL)
3
3
Gerd Schulmeyer
FREIE BÜRGERLISTE KREIS GROSS-GERAU (FBG)
1
  Helmut Kinkel
PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei)
1
    Volker Arndt

Kommunalwahl (Endergebnisse)

Gemeindevertretung Biebesheim 31 Sitze
Wahlbeteiligung: 45,6%
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
26,3%
34,7%
8
11
SPD
45,5%
39,7%
14
12
Grüne
20,1%
13,8%
6
4
GFW
8,1%
11,8%
3
4

Gemeindevetretung Bischofsheim 31 Sitze
Wahlbeteiligung: 48,8%
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
25,7%
26.8%
8
8
SPD
42,3%
38,9%
13
12
BFW
13,8%
22,8%
4
7
GALB
18,2%
11,4%
6
4

Bürgermeisterwahl:
Wahlbeteiligung: 48,7%

Ulrike Steinbach, SPD: 57,8%
Uwe Solinger, Unabhängig, 42,2%


Gemeindevetretung Büttelborn 37 Sitze
Wahlbeteiligung: 46,04%
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
29,1%
31,04%
11
11
SPD
47,4%
55,61%
16
21
GLB
23,5%
13,35%
10
5

Gemeindevetretung Gernsheim 31 Sitze
Wahlbeteiligung: 43,9%
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
42,3%
54,2%
13
17
SPD
28,8%
25,8%
9
8
FDP
3,9%
5,7%
1
2
Grüne
18,0%
5,7%
6
2
FWG
6,8%
6,9%
2
2

Gemeindevertretung Ginsheim-Gustavsburg 37 Sitze
Wahlbeteiligung: 44,9%
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
24,8%
22,61%
9
8
SPD
43,6%
25,8%
16
20
FDP
2,6%
3,15%
1
1
Grüne
16,9%
8,64%
6
3
FW GiGu
12,1%
12,38%
5
5

Gemeindevertretung Groß-Gerau 37 Sitze
Wahlbeteiligung: 44,7%
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
33,9%
25,0 %
11
8
SPD
32,2%
29,5 %
11
10
FDP
1,0%
---
0
---
B90/Grüne
19,7%
9,6 %
7
3
Kombi
9,5%
31,7%
3
11
DIE LINKE
3,8%
4,2%
1
1

Gemeindevertretung Kelsterbach 37 Sitze
Wahlbeteiligung: 45,7%
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
20,2%
26,2%
7
10
SPD
44,8%
55,2%
17
20
Die Linke
4,0%
0,0 %
1
---
WIK
21,3%
12,7 %
8
5
E.U.K.
2,0%
5,9%
1
2
FW
7,7%
---
3
---

Gemeindevertretung Mörfelden-Walldorf 45 Sitze
Wahlbeteiligung: 41,9%
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
26,0%
28,4%
12
13
SPD
35,5%
38,6%
16
18
FDP
3,7%
5,0%
1
2
GRÜNE
24,0%
16,3%
11
7
DKP/LL
8,7%
11,6%
4
5
BüMöWa
0,2%
---
---
---
Tierschutz
1,9%
---
1
---

Gemeindevertretung Nauheim 31 Sitze
Wahlbeteiligung: 56,5%
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
37,2%
35,2
11
11
SPD
34,1%
41,5
11
13
FDP
3,3%
7,1
1
2
GRÜNE
15,5%
8,6
5
3
FLN
9,9%
7,6
3
2

Bürgermeisterwahl
Endgültiges Wahlergebnis

SPD
Wolfgang Glotzbach
28,5%
CDU
Jan Ludwig Fischer
44,8%
FLN
Fritz Klink
13,1%

Kurt. Gremm
3,3%

Reinhard Laun
10,3%

Stichwahl am 10. April 2011 zwischen
- Wolfgang Glotzbach (SPD): 35,8% (1.246 Stimmen)
und
- Jan Ludwig Fischer (CDU): 64,2% (2.232 Stimmen)

Gemeindevertretung Raunheim 31 Sitze
Wahlbeteiligung: 40,6%
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
24,4%
31,4
7
10
SPD
50,8%
50,1
16
16
FDP
6,1%
10,7
2
3
GRÜNE
16,5%
7,9
5
2
FNR
2,2%
---
1
---

Gemeindevertretung Riedstadt 37 Sitze
Wahlbeteiligung: 44,8%
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
30,7%
32,7%
11
13
SPD
33,4%
42,8%
12
16
FDP
2,4%
6,3%
1
2
LINKE
4,0%
---
2
---
WIR
8,8%
10,6%
3
3
GLR
20,7%
8,7%
8
3

Gemeindevertretung Rüsselsheim 45 Sitze
Wahlbeteiligung:
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
35,6%
32,3%
15
15
SPD
32,3%
42,2%
15
19
FDP
2,4%
4,6%
1
2
Grüne
19,8%
9,0%
9
4
WiR
2,2%
---
1
---
Die Linke
6,4%
5,8%
3
2
FNR
1,3%
---
1
---

Gemeindevertretung Stockstadt 25 Sitze
Wahlbeteiligung: 43,5%
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
36,2%
41,4%
9
11
SPD
45,5%
45,2%
11
11
Grüne
18,3%
13,4%
5
3

Gemeindevertretung Trebur 25 Sitze
Wahlbeteiligung: 46,3%
Vorläufiges Endergebnis

 
2011
2006
Sitze 2011
Sitze 2006
CDU
35,1%
34,1%
11
13
SPD
34,2%
39,2%
11
14
FDP
6,6%
7,2%
2
3
GLT
24,1%
19,5%
7
7

Die Hessische Landesregierung hat durch Verordnung vom 30. April 2010 (GVBl. I. 139) den Tag der Wahl der Gemeindevertretungen, der Ortsbeiräte und der Kreistage auf den 27. März 2011 festgesetzt. Die Wahlperiode dauert fünf Jahre und beginnt am 1.04.2011.

Der Kreiswahlausschuss des Kreises Groß-Gerau hat in seiner Sitzung am 28. Januar die folgenden acht Kreiswahlvorschläge für die Wahl zum Kreistag des Kreises Groß-Gerau am 27. März 2011 zugelassen:

Christlich Demokratische Union Deutschlands - CDU -
Sozialdemokratische Partei Deutschlands - SPD -
Freie Demokratische Partei - FDP -
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - GRÜNE -
Kommunale Bürgerinteressengemeinschaft - KOMBI -
Die Linkspartei.Offene Liste - Die Linke.OL -

Kommunalwahl 2016


#Landtagswahl 2009

#Bundestagswahl 2009

#Landratswahl 2015

© 2016 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau