Museen
Burgen + Schlösser
Gedenkstätten
Portraits
Industriekultur
Höchster Porzellan
Veranstaltungstipps
KulTour Kreis GG
Ausstellungstipps
Kinos
Magazin WIR in GG
Ferien und Feiertage HE
Bücher und mehr ...
Offene Ateliers
Landtagswahl 2009 in Hessen und im
Kreis Groß-Gerau

Landtagswahl Hessen am 18. Januar 2009
(Quelle: Landeswahlleiter)

Sitzverteilung im Landtag: 118 Sitze
Die gesetzliche Anzahl von 110 Mandaten hat sich aufgrund von Überhangs- und Ausgleichsmandaten erhöht.

Der Landeswahlausschuss hat am Freitag (19.12.2008) in Wiesbaden über die
Zulassung der Landeslisten für die Landtagswahl am 18. Januar 2009 in Hessen entschieden und alle zehn eingereichten Listen zugelassen.

1. Christlich Demokratische Union Deutschlands - CDU -
2. Sozialdemokratische Partei Deutschlands - SPD -
3. Freie Demokratische Partei - FDP -
4. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - GRÜNE -
5. DIE LINKE - DIE LINKE -
6. DIE REPUBLIKANER - REP -
7. FW FREIE WÄHLER Hessen e.V. - FREIE WÄHLER -
8. Nationaldemokratische Partei Deutschlands - NPD -
9. Piratenpartei Deutschland - PIRATEN -
10. Bürgerrechtsbewegung Solidarität - BüSo -

2009
Endergebnis
2008
Landesstimmen
Landes-
stimmen/%
Wahlkreis- stimmen/% Sitze % Sitze
CDU 963 800
37,2
1 083 096
42,0
46 1 009 775
36,8
42
SPD 614 653
23,7
767 049
29,7
29 1 006 264
36,7
42
FDP 420 383
16,2
304 813
11,8
20 258 550
9,4
11
B90/Grüne 356 007
13,7
274 486
10,6
17 206 610
7,5
9
Die Linke 139 080
5,4
117 294
4,5
6 140 769
5,1
6
REP 15 697
0,6
7 684
0,3
- 27 724
1,0
-
FREIE WÄHLER 42 139
1,6
3 997
0,2
- 24 327
0,9
-
NPD 22 184
0,9
18 901
0,7
- 24 004
0,9
-
PIRATEN 13 784
0,5
- - 6 962
0,3
-
BüSo 4 130
0,2
961
0,0
- 1 118
0,0
-

2009 Landesstimmen / Wahlkreisstimmen (Abweichungen von Landesstimmen)
Wahlberechtigte 4.375.269
Wähler 2.670.412
Wahlbeteiligung 61,0%
Gültige Stimmen 2.591.857 (97,1%) / 2.580.374 (96,6%)
Ungültige Stimmen 78.222 (2,9%) / 90.038 (3,4%)

Kreis Groß-Gerau

Wahlhlkreis 47, Groß-Gerau I mit Bischofsheim, Ginsheim-Gustavsburg,
Kelsterbach, Nauheim, Raunheim und Rüsselsheim.

102 Wahlbezirke

Endergebnis
Landesstimmen:
Wahlbeteiligung: 60,0% (2008: 65,9%) , Wahlberechtigte: 81 387
Wähler: 48 806 , Ungültige Stimmen : 1 791 , Gültige Stimmen : 47 015

Wahlkreisstimmen:
Wahlbeteiligung: 60,0% (2008: 65,9%), Wahlberechtigte: 81 387
Wähler: 48 806 , Ungültige Stimmen : 2 137 , Gültige Stimmen : 46 669

Partei /
Direktkandidat/in
Partei
Stimmen / %
( Landesstimmen )
Spitzenkandidat
Stimmen / %
( Wahlkreisstimmen )
Patrick Burghardt CDU
Patrick Burghardt
15 899
33,8
17 216
36,9
Renate Meixner-Römer SPD
Renate Meixner-Römer
12 060
25,7
15 956
34,2
Christine von Essen B90/Grüne
Christine von Essen
7 276
15,5
5 518
11,8
Peter Engemann FDP
Peter Engemann
6 513
13,9
5 033
10,8
Bernd Heyl Die Linke
Bernd Heyl
2 906
6,2
2 771
5,9
Pasquale Aita

Menschlichkeit
Pasquale Aita

- 175
0,4


Bischofsheim
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 33,2 +1,7
SPD 25,2 -14,5
FDP 14,2 +6,8
GRÜNE 17,3 +6,3
DIE LINKE 5,2 +0,7
REP 1,0 -1,1
FREIE WÄHLER 2,5 +1,2
NPD 0,8 +0,1
PIRATEN 0,5 +0,3
BüSo 0,1 +0,1
Wahlbeteiligung 63,2%
Ginsheim-Gustavsburg
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 32,5 +2,2
SPD 28,3 -14,8
FDP 13,0 +6,5
GRÜNE 14,6 +5,1
DIE LINKE 5,0 +0,2
REP 1,4 -0,9
FREIE WÄHLER 3,4 +2,2
NPD 0,8 +0,3
PIRATEN 0,6 +0,3
BüSo 0,4 +0,3
Wahlbeteiligung 59,7%

Kelsterbach
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 31,3 -0,1
SPD 26,5 -12,6
FDP 14,6 +7,5
GRÜNE 16,7 +5,4
DIE LINKE 5,6 +1,0
REP 1,5 -1,0
FREIE WÄHLER 1,4 +0,9
NPD 1,5 -0,1
PIRATEN 0,7 +0,4
BüSo 0,1 +0,1
Wahlbeteiligung 58,2%
Nauheim
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 36,7 +1,7
SPD 21,3 -14,8
FDP 17,8 +8,3
GRÜNE 15,8 +6,7
DIE LINKE 4,6 0,0
REP 0,8 -0,4
FREIE WÄHLER 1,2 0,0
NPD 0,8 +0,3
PIRATEN 0,7 +0,4
BüSo 0,1 +0,1
Wahlbeteiligung 67,1%

Raunheim
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 31,3 +3,6
SPD 27,2 -14,8
FDP 13,5 +6,2
GRÜNE 14,2 +6,1
DIE LINKE 7,7 +1,3
REP 2,0 -1,7
FREIE WÄHLER 1,1 +0,4
NPD 2,3 +0,6
PIRATEN 0,5 +0,2
BüSo 0,3 +0,2
Wahlbeteiligung 55,8%
Rüsselsheim
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 34,8 +1,9
SPD 25,5 -14,0
FDP 13,0 +6,0
GRÜNE 15,2 +5,8
DIE LINKE 7,0 +1,3
REP 1,2 -1,0
FREIE WÄHLER 1,2 +0,8
NPD 1,3 +0,1
PIRATEN 0,6 +0,3
BüSo 0,3 +0,2
Wahlbeteiligung 59,7%

Wahlkreis 48, Groß-Gerau II mit Biebesheim, Büttelborn, Gernsheim,
Groß-Gerau
, Mörfelden-Walldorf, Riedstadt, Stockstadt und Trebur.

112 Wahlbezirke

Endergebnis
Landesstimmen:
Wahlbeteiligung: 63,0% (2008: 65,9%) ; Wahlberechtigte: 90 015
Wähler: 56 753, Ungültige Stimmen : 2 046, Gültige Stimmen : 54 707

Wahlkreisstimmen:
Wahlbeteiligung: 63,0% (2008: 65,9%) ; Wahlberechtigte: 90 015
Wähler: 56 753, Ungültige Stimmen : 2 379, Gültige Stimmen : 54 374

Partei /
Direktkandidat/in
Partei
Stimmen / %
( Landesstimmen )
Spitzenkandidat
Stimmen / %
( Wahlkreisstimmen )
Günter Schork CDU
Günter Schork
19 335
35,3
20 836
38,3
Horst Gölzenleuchter SPD
Horst Gölzenleuchter
13 193
24,1
17 717
32,6
Ursula Hammann B90/Grüne
Ursula Hammann
8 755
16,0
7 105
13,1
Marcella Matthes FDP
Marcella Matthes
8 191
15,0
6 031
11,1
Kostas Papoutsakis Die Linke
Kostas Papoutsakis
2 982
5,5
2 685
4,9

Biebesheim
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 33,3 0
SPD 28,2 -11,2
FDP 13,5 +7,3
GRÜNE 13,1 +5,0
DIE LINKE 5,3 +0,3
REP 1,2 -0,2
FREIE WÄHLER 2,6 +0,4
NPD 1,4 -0,1
PIRATEN 1,2 +0,6
BüSo 0,3 +0,2
Wahlbeteiligung 61,0%
Büttelborn
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 31,8 +1,1
SPD 28,1 -15,2
FDP 15,4 +7,1
GRÜNE 16,4 +7,5
DIE LINKE 5,0 +0,6
REP 0,6 -0,4
FREIE WÄHLER 1,2 +0,2
NPD 0,7 +0,2
PIRATEN 0,6 +0,3
BüSo 0,2 +0,2
Wahlbeteiligung 65,8%

Gernsheim
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 45,2 +2,2
SPD 18,1 -13,7
FDP 15,3 +7,5
GRÜNE 12,6 +5,3
DIE LINKE 4,1 -0,1
REP 0,9 -1,0
FREIE WÄHLER 2,1 +0,7
NPD 0,9 +0,3
PIRATEN 0,6 +0,2
BüSo 0,3 +0,2
Wahlbeteiligung 61,2%
Groß-Gerau
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 37,0 +2,2
SPD 22,8 -14,6
FDP 14,6 +7,4
GRÜNE 15,9 +7,9
DIE LINKE 5,6 +1,0
REP 0,6 -0,4
FREIE WÄHLER 1,9 -2,9
NPD 0,8 +0,3
PIRATEN 0,7 +0,4
BüSo 0,1 +0,1
Wahlbeteiligung 62,5%

Mörfelden-Walldorf
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 31,6 +0,1
SPD 22,8 -15,1
FDP 15,3 +6,9
GRÜNE 20,0 +8,0
DIE LINKE 6,9 +1,1
REP 0,7 -0,7
FREIE WÄHLER 1,3 +0,7
NPD 0,6 +0,1
PIRATEN 0,8 +0,5
BüSo 0,2 +0,2
Wahlbeteiligung 62,8%
Riedstadt
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 35,9 +1,2
SPD 24,9 -15,9
FDP 15,0 +7,6
GRÜNE 14,5 +7,3
DIE LINKE 5,0 +0,2
REP 0,5 -0,6
FREIE WÄHLER 1,9 +0,6
NPD 1,2 +0,4
PIRATEN 0,8 +0,4
BüSo 0,2 +0,2
Wahlbeteiligung 64,1%

Stockstadt
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 37,5 +3,1
SPD 28,1 -14,6
FDP 14,1 +7,5
GRÜNE 11,3 +4,6
DIE LINKE 4,6 -0,4
REP 0,6 -0,2
FREIE WÄHLER 1,8 +0,8
NPD 1,1 +0,4
PIRATEN 0,6 +0,3
BüSo 0,2 +0,2
Wahlbeteiligung 57,8%
Trebur
(+- Veränderungen zu 2008)
CDU 36,7 +2,6
SPD 24,4 -15,3
FDP 15,3 +6,9
GRÜNE 15,1 +6,4
DIE LINKE 4,6 +0,6
REP 1,0 -0,5
FREIE WÄHLER 1,1 +0,4
NPD 0,9 -0,1
PIRATEN 0,6 +0,4
BüSo 0,3 +0,3
Wahlbeteiligung 64,4%

Da wegen der Mehrheitsverhältnisse nach den Wahlen 2008 keine neue
Regierung gebildet werden konnte, blieb Roland Koch (CDU) Geschäftsführender Ministerpräsident in Hessen.
Im November 2008 löste sich das Parlament einvernehmlich auf.
Für den 18. Januar 2009 wurden erneut Landtagwahlen festgelegt.

Landtagswahlen Hessen am 27. Januar 2008

Hessen
Sitzverteilung im Landtag: 110 Sitze
Amtliches Endergebnis

2003 2008
% Sitze % Sitze
CDU 48,8 56 36,8 (-12,0) 42 (-14)
SPD 29,1 33 36,7 (+7,6) 42 (+9)
B90/Grüne 10,1 12 7,5 (-2,6) 9 (-3)
FDP 7,9 9

9,4 (+1,5)

11 (+2)
Die Linke - - 5,1 (+5,1) 6 (+6)
Sonstige 4,1 - 4,5 (+0,4) -

2008 Landesstimmen
Wahlberechtigte 4.370.403
Wähler 2.810.972
Wahlbeteiligung 64,3 %
Gültige Stimmen 2.742.709 (97,6 %)
Ungültige Stimmen 68.263 ( 2,4 %)

Kreis Groß-Gerau

Die Wahlkreise 47 und 48 haben im Vergleich zur letzten Landtagswahl eine andere Aufteilung. Zum Wahlkreis 47 kamen Kelsterbach und Raunheim vom Wahlkreis 48 hinzu. Trebur wechselte vom Wahlkreis 47 zum Wahlkreis 48.

Wahlhlkreis 47, Groß-Gerau I mit Bischofsheim, Ginsheim-Gustavsburg,
Kelsterbach, Nauheim, Raunheim und Rüsselsheim.

102 Wahlbezirke
Gewählte Direktkandidatin (Erststimme) : Renate Meixner-Römer (SPD)

Partei /
Spitzenkandidat
Partei
Stimmen / %
(Landesstimmen)
Spitzenkandidat
Stimmen / %
(Wahlkreisstimmen)
CDU
Roger Lenhart
16.081 / 32,0 % 16.229 / 32,4 %
SPD
Renate Meixner-Römer
20.054 / 39,9 %
21.807 / 43,5 %
B90/Grüne
Thorsten Winter
4.837 / 9,6 % 4.183 / 8,3 %
FDP
Peter Engemann
3.661 / 7,3 % 2.762 / 5,5 %
Republikaner
Mark Olaf Enderes
-
1.425 / 2,8 %
Tierschutz
Diethelm Wenz
- 770 / 1,5 %
Die Linke
Marianne Flörsheimer
2.667 / 5,3 % 1.961 / 3,9 %

Freie Wähler
Robert Adam-Frick

363 / 0,7 % 501 / 1,0 %
NPD
Uwe Quabeck
- 466 / 0,9 %
Sonstige

5,2 % -

Wahlkreis 48, Groß-Gerau II mit Biebesheim, Büttelborn, Gernsheim, Groß-Gerau, Mörfelden-Walldorf, Riedstadt, Stockstadt und Trebur.

112 Wahlbezirke
Gewählte Direktkandidatin (Erststimme): Dr. Carmen Everts (SPD)

Partei / Spitzenkandidat Partei
Stimmen / %
(Landesstimmen)
Spitzenkandidat
Stimmen / %
(Wahlkreisstimmen)
CDU
Günter Schork
19.558 / 34,0 %
19.861 / 34,7 %
SPD
Dr. Carmen Everts
22.415 / 39,0 %
23.028 / 40,3 %
B90/Grüne
Ursula Hammann
5.104 / 8,9 %
5.530 / 9,7 %
FDP
Marcella Giovanna-Matthes
4.463 / 7,8 % 3.609 / 6,3 %
Republikaner
Andreas König
- 1.204 / 2,1 %
Die Linke
Konstantinos Papoutsakis
2.765 / 4,8 % 2.078 / 3,6 %
Freie Wähler
Helmut Kinkel
981 / 1,7 %
1.893 / 3,3 %
Sonstige

3,8 % -

Landtagswahlen 2009
in Hessen und im
Kreis Groß-Gerau

Groß-Gerau I
Wahlkreis 47:

Bischofsheim Ginsheim-Gustavsburg
Kelsterbach
Nauheim
Raunheim Rüsselsheim

Groß-Gerau II
Wahlkreis 48:

Biebesheim
Büttelborn Gernsheim
#Groß-Gerau

Mörfelden-Walldorf
Riedstadt
Stockstadt
Trebur



#Bundestagswahl
2009

#Landratswahl
2015

#Kommunalwahl

© 2016 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau