Museen
Burgen + Schlösser
Gedenkstätten
Portraits
Industriekultur
Höchster Porzellan
Veranstaltungstipps
KulTour Kreis GG
Ausstellungstipps
Kinos
Magazin WIR in GG
Ferien und Feiertage HE
Bücher und mehr ...
Offene Ateliers
   
  Datenschutz
   
   
Lndtagswahl 2018 am 28. Oktober
Hessen Wahlkreise 47 und 48

KOALITIONSVERTRAG
zwischen
CDU Hessen und BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN Hessen
für die 20. Legislaturperiode
Aufbruch im Wandel durch Haltung, Orientierung und Zusammenhalt.
Auch mit interessanten Ausführungen zum Luftverkehr (u.a. Flughafen Frankfurt, Lärmschutz, Nachtruhe, An- und Abflugverfahren, Kompetenzzentrum „Klima- und Lärmschutz im Flugverkehr“, Fluglärmkommission (FLK) und Forum Flughafen und Region (FFR), Regionaler Lastenausgleich, Ultrafeinstaub-Belastungen, Anbindung Terminal 3, Weitergehende Fluglärmschutzmaßnahmen)
Koalitionsvertrag


Landtagswahl am 28. Oktober: Kreiswahlvorschläge zugelassen
KREIS GROSS-GERAU - Der Kreiswahlausschuss der Wahlkreise 47 (Groß-Gerau I) und 48 (Groß-Gerau II) hat alle Kreiswahlvorschläge zugelassen, die für die Wahl zum 20. Hessischen Landtag am 28. Oktober in den Wahlkreisen 47 und 48 eingereicht worden sind. Das teilt Kreiswahlleiter Michael Weingärtner mit.
Es gibt folgende sieben Wahlvorschläge je Wahlkreis
Die Wahlperiode des Hessischen Landtags dauert 5 Jahre.

Kreis Groß-Gerau

Wahlhlkreis 47, Groß-Gerau I
mit Bischofsheim, Ginsheim-Gustavsburg,
Kelsterbach, Nauheim, Raunheim und Rüsselsheim.

102 Wahlbezirke

Wahlkreis 47 (Groß-Gerau I)
Vorläufiges Endergebnis
111 Wahlbezirke
Träger des Vorschlages
Bewerber/in
Ersatzbewerber/in




CDU


Bächle-Scholz, Sabine /
26,15%

Kunkel, Denny

SPD

Geis, Kerstin / 24,64%

Keleta, Sema

GRÜNE

Tönsmann, Michael / 18,30%

Roth, Matthias

DIE LINKE

Baymus, Marcel / 6,21%

Sünger, Fatime

FDP

Engemann, Peter / 5,18%

Sert, Abdullah

AfD

Walter, Alexandra / 14,64%  

Zakharov, Artem

FREIE WÄHLER

Wetzel, Jörg / 4,87%

Leinz, Rolf


2013 (2009)
Endergebnis
     
CDU
33,44 % (33,82)
18.970   (15.899)  
 
SPD
32,93 % (25,65)
18.681   (12.060)
 
FDP
3,78 % (13,85)
2.143   (6.513)  
 
B90/Grüne
13,16 % ( 15,48)
7.464   (7.276 )
 
Die Linke
5,92 % ( 6,18)
3.358   ( 2.906 ) 
 
FREIE WÄHLER
1,36 % (1,67)
773 (783)
 
NPD
1,38 % (1,26)
784 ( 591)  
 


2018
Amtliches Endergebnis
111 Wahlbezirke
     
CDU
25,4 %
-10,1 
 
SPD
21,5 %
-10,1
 
FDP
6,4 %
+2,2 
 
B90/Grüne
19,6 %
+6,8
 
Die Linke
6,2 %
+1,1
 
AfD
13,0 %  
+8,9
 


Wahlkreis 48, Groß-Gerau II mit Biebesheim, Büttelborn, Gernsheim,
Groß-Gerau
, Mörfelden-Walldorf, Riedstadt, Stockstadt und Trebur.

112 Wahlbezirke

Wahlkreis 48 (Groß-Gerau II)
Endergebnis
111 Wahlbezirke
Träger des Vorschlages
Bewerber/in
Ersatzbewerber/in




CDU


Claus, Ines / 26,82 %

Groß, Karsten

SPD

Kummer, Gerald / 26,26 %
Schnitzer, Daniela

GRÜNE

Eisenhardt, Nina / 17,21 %
Lischka, Karen

DIE LINKE

Böhm, Christiane / 5,85 %
Kohl, Robert

FDP

Finck-Hanebuth, Eva-Maria / 5,78%
Brandenburg, Daniel

AfD

Horesnyi, Irmgard / 12,06 %
Horn-Posmyk, Ingeborg

FREIE WÄHLER

Stöhr, Timo / 6,02 %
Schulmeyer, Dennis


2013 (2009)
Endergebnis
     
CDU 35,5 % (35,3) 23.621 (19.335)    
SPD 31,6 % (24,1) 20.995   (13.193)  
FDP 4,2 % (15,0) 2.778   ( 8.191)    
B90/Grüne 12,8 % ( 16,0) 8.491   ( 8.755 )  
Die Linke 5,1 % ( 5,5) 3.366   ( 2.982 )   
FREIE WÄHLER 1,4 % (1,6) 948 (888)  
NPD 1,0 % (0,9) 698 ( 485)    

2018
Endergebnis
111 Wahlbezirke
     
CDU
28,3 %
-11,7 
 
SPD
21,7 %
-10,4 
 
FDP
6,3 %
+1,3 
 
B90/Grüne
16,6 %
+8,1 
 
Die Linke
4,8 %
+0,5 
 
AfD
14,3 %
+10,9 
 



Sitzverteilung des Landtags 2014–2018 (19. Legislaturperiode)

Partei
Prozent der Stimmen
Sitze
     
CDU
38,3
47
SPD
30,7
37
GRÜNE
11,1
14
Die Linke
5,2
6
FDP
5,0
6
Gesamt  
110


2018
Amtliches Endergebnis
Prozent / Stimmen Sitze  
CDU
27,0 (-11,3) / 776 910
40
 
SPD
19,8 (-10,9) / 570 446
29
 
FDP
7,5 (+2,5) / 215 946
11
 
B90/Grüne
19,8 (+8,7) / 570 512
29
 
Die Linke
6,3 (+1,1) / 181 332
9
 
AFD
13,1 (+9) / 378 692
19
 
Gesamtsitze Bisher hat der Hessische Landtag 110 Sitze. Das neue Parlament hat mit Ausgleichsmandaten 137 Sitze. Der Landeswahlausschuss hat am 16.11.2018 das endgültige Ergebnis der Landtagswahl festgestellt  
Wahlbeteiligung: 67,3% (2013: 73,2%)
Kabinett

- Hessischer Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU)
- Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen Tarek Al-Wazir (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
- Hessischer Minister und Chef der Staatskanzlei Axel Wintermeyer (CDU)
- Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigte des Landes Hessen beim Bund Lucia Puttrich (CDU)
- Minister im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport Peter Beuth (CDU)
- Hessischer Minister der Finanzen Dr. Thomas Schäfer (CDU)
- Hessische Ministerin der Justiz Eva Kühne-Hörmann (CDU)
- Hessischer Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz (CDU)
- Ministerin im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst Angela Dorn (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
- Minister für Soziales und Integration Kai Klose (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
- Hessische Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Priska Hinz (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
- Digitale Strategie und Entwicklung Prof. Dr. Kristina Sinemus (parteilos)


Landtagswahl 2018
in Hessen und im
Kreis Groß-Gerau

Groß-Gerau I
Wahlkreis 47:

Bischofsheim Ginsheim-Gustavsburg
Kelsterbach
Nauheim
Raunheim Rüsselsheim

Groß-Gerau II
Wahlkreis 48:

Biebesheim
Büttelborn Gernsheim
Groß-Gerau
Mörfelden-Walldorf
Riedstadt
Stockstadt
Trebur


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:


Landtagswahl
2013

Bundestagswahl
2009

Landratswahl
2015

Kommunalwahl
2016
© 2019 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau