Naturschutzgebiete
Parks + Gärten
Offene Gärten
Gartenmessen
Tierparks
Pflanzen + Tiere
Biokraftwerk
GEOlife Erdwärme
Geothermiekraftwerk
 
 
 
 
 
 
 
Rüsselsheimer Weinberg

Rüsselsheim und Wein? Meist wird Rüsselsheim mit Opel, den Opelvillen, dem preisgekrönten Industriemuseum in der mittelalterlichen Festung oder dem Verna-Park in Verbindung gebracht. Aber mit Wein? Kaum vorstellbar.

Erwähnung 1401
Und doch hat der Weinanbau in Rüsselsheim eine lange Tradition. Die früheste Erwähnung von Weingärten in der Gemarkung von Rüsselsheim geht auf das Jahr 1401 zurück. Der damalige katzenelnbogische Amtmann Hamann von Reinheim von Zwingenberg und Auerbach vermerkte dies auf einer Rechnung. Eine letzte Erwähnung erfolgt 1915.

Erste urkundliche Erwähnung des Riesling
Urkundlich erstmalig erwähnt wird der Riesling am 13. März 1435. An diesem Tag setzt der Rüsselsheimer Amtmann Klaus Kleinfisch, Kellermeister des Grafen Johann IV von Katzenelnbogen (1370 - 1444), seinen Namenszug unter eine Rechnung. (Siehe auch #Festung Rüsselsheim) Hierin wird die Geldausgabe von 22 solidi (Schillingen) "umb seczreben rießlingen in die wingarten" (Riesling-Setzreben für die Weingärten) vermerkt.
Diese Urkunde wurde 1980 von dem damaligen Direktor des Weinguts Domaine Reinhardshausen, Josef Staab, in Kassel, wo sie sich immer noch befindet, entdeckt.

1980: Wieder Wein in Rüsselsheim.
Die Entdeckung der Urkunde veranlasste den damaligen Oberbürgermeister Rüsselsheims, Karlheinz Storsberg, am 16. April 1980 einen 800 Quadratmeter großen Weinberg mit zunächst 100 Reben auf dem stadteigenen Grundstück in der Frankfurter Straße, Höhe Stresemannallee, anlegen zu lassen.

1982 wurde ein Ertrag von 165 halbe Flaschen „Rüsselsheimer Riesling Jungfernwein“ verzeichnet. 1985 waren es schon 420 Flaschen.

1985 fand im Museumskeller der nahe gelegenen historischen Festung Rüsselsheim anlässlich der 550-Jahr-Feier zur Ersterwähnung der Riesling-Rebe eine festliche Weinprobe statt, bei der wieder Rüsselsheimer Riesling ausgeschenkt wurde.

„Winzerfreunde Rüsselsheim"
Im selben Jahr, am 11. September 1985, wurde der Weinberg aus wirtschaftlichen Gründen verpachtet. Der damalige Leiter des Kulturamtes, Dieter Henrich, gründete den Verein „Winzerfreunde Rüsselsheim“, der die Bewirtschaftung übernahm. Die etwa 50 Mitglieder erledigten die notwendigen Arbeiten wie die Kultivierung der Rebstöcke, die Weinlese, das Keltern und die Einlagerung. Die Winzerfreunde aus Rüsselsheim werden professionell von Mitarbeitern des Weingutes Gunter Künstler aus Hochheim unterstützt. So erzielen sie einen feinen, fruchtigen, halbtrockenen Rieslingwein.

Deputat
Laut dem Pachtvertrag vom 7. Juni 1988 müssen die Winzerfreunde 20 Prozent des Ertrages an die Stadt Rüsselheim abgeben.
Die wenigen Flaschen eines Jahrgangs, die sich erzielen lassen, sind sehr begehrt. Das Etikett wird jedes Jahr von einem anderen regionalen Künstler gestaltet. Die symbolische Übergabe des Deputats des Weinertrages an den „Lehnsherrn“ (Oberbürgermeister) wird jedes Jahr mit einem Augenzwinkern feierlich zelebriert.

Ertrag
Der historische Weinberg mit 275 Rebstöcke auf 11 Reihen à 25 Reben hat einen durchschnittlichen Ertrag von 300 Liter pro Jahr.

 


Etiketten
Alte Weinpresse
Trauben
Riesling, Ersterwähnung 1435
Weinberg in Rüsselsheim
Rechnung von 1435


Weinbergbesichtigungen, Sekt- und Weinproben
Die Winzerfreunde Rüsselsheim organisieren auf Wunsch Weinbergbesichtigungen sowie Sekt- und Weinproben.

Kontakt:
Vorsitzender Albrecht Schmidt
Am Sandhügel 10
65428 Rüsselsheim
Telefon: 06142/738952
E-Mail


Das könnte Sie in Rüsselsheim ebenfalls interessieren:

Opel-Werke

Opel-Villen

Festung Rüsselsheim

Stadt- und Industriemuseum

Opel-Rennbahn

Lynchmorde 1944

Kletterpark im Ostpark

Vernapark Stadtpark

Bunker Rüsselsheim

Vielleicht haben Sie auch Interesse an:
#Aktuelles aus der Region Rhein Main
#Ausflugstipps
#Burgen und Schlösser
#Naturschutzgebiete
#Tierparks

#Einkaufen

#Kultur

#Fußball, EM und WM

Tierparks
#Vogelpark in Biebesheim
#Vivarium in Darmstadt
#Englischer Garten Eulbach
#Zoologischer Garten Frankfurt
#Stadtwaldhaus / Fasanerie in Frankfurt
#Kobelt-Zoo in Frankfurt-Schwanheim
#Tiergarten Fasanerie in Groß-Gerau
#Wildpark "Alte Fasanerie" in Hanau Klein-Auheim
#Opel-Zoo Kronberg/Taunus
#Zoo Mainz-Gonsenheim
#Waldzoo Offenbach
#Rheinhäuserhof in Trebur-Geinsheim
#Fasanerie in Wiesbaden

Deutschland
Hessen

Rüsselsheimer Weinberg

65428 Rüsselsheim
Frankfurter Straße, Höhe Stresemannallee

© 2016 hjp-medien - Alemannenstraße - 64521 Groß-Gerau