Naturschutzgebiete
Parks + Gärten
Gartenmessen
Tierparks
Pflanzen + Tiere
Biokraftwerk
GEOlife Erdwärme
Geothermiekraftwerk
 
Datenschutz
 
 
 
Das Fürstliche Gartenfest
im Park von Schloss Wolfsgarten




Fr., 17. bis So., 19. September 2021
( Schloss Wolfsgarten)


Die Besucher dürfen sich auf Altbekanntes und Liebgewonnenes ebenso freuen wie auf neue Aussteller aus dem In- und Ausland, die in gewohnter Qualität ausgesuchte Schätze auf der Veranstaltung rund um das historische Jagdschloss präsentieren.
Das Fürstliche Gartenfest zeichnet sich auch in diesem Jahr durch seine außergewöhnliche Pflanzenvielfalt, den gärtnerischen Schwerpunkt sowie die botanische Fachkompetenz aus. Daneben erhalten die Besucher wieder einiges an Fachwissen, können Führungen besuchen und launiger Musik lauschen – und schöne Dinge für Haus und Garten erstehen.

Die Organisatoren der Veranstaltung stehen bereits seit mehreren Wochen in engem Kontakt mit den Behörden und haben ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet. „Aufgrund der Weitläufigkeit des Geländes von Schloss Wolfsgarten und der großzügig geplanten Ausstellerplatzierung ist ein entspanntes Event möglich. Nach einem Jahr Pause sind wir voller Freude, wieder Gartenfreunde und Pflanzenliebhaber in Langen begrüßen zu dürfen“, kommentiert Anja Heil, die Organisationsleiterin des Fürstlichen Gartenfestes, die aktuellen Planungen.

Das Tagesticket zum Fürstlichen Gartenfest kostet 18 Euro bzw. ermäßigt 16 Euro. Karten sind online erhältlich unter www.gartenfest.de/tickets sowie in der Buchhandlung Litera in der Bahnstraße 32 in Langen.
Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt
Es empfiehlt sich unbedingt, die Karten im Vorverkauf zu erwerben.

Ausstellerverzeichnis www.gartenfest.de/wolfsgarten/aussteller

Rahmenprogramm (Führungen und Vorträge sind im Eintrittspreis inbegriffen)

Programm am Freitag (17.9.2021)

Programm am Samstag (18.9.2021)

Programm am Sonntag (19.9.2021)

Lageplan


Anfahrt und Parken
Die Stadt Langen hat wieder umfangreiche Vorkehrungen getroffen, um einen reibungslosen Verkehrsablauf während der drei Veranstaltungstage zu gewährleisten. Die am Schloss vorbeiführende Prinzessin-Margaret-Allee (K 168) ist während der Veranstaltung durchgän-gig in beide Richtungen befahrbar. Geparkt werden kann jeweils einseitig auf dem Rand-streifen, in bestimmten Abschnitten auf beiden Seiten der Kreisstraße. Für den Abschnitt auf der Ostseite zwischen Egelsbach und der Kalbschneise (Höhe Haupteingang zum Schlossgelände) besteht ein absolutes Parkverbot. Grund ist, dass die Kalbschneise für Ret-tungsfahrzeuge aus Richtung Egelsbach ohne Hindernisse erreicht werden muss. In be-grenzter Zahl stehen Parkplätze auch auf dem Schlossgelände selbst zur Verfügung (Zu-fahrt über die K 168).
Die Höchstgeschwindigkeit auf der K 168 wird auf Tempo 30 reduziert. Für die Verkehrsre-gelung ist die Ordnungspolizei im Einsatz.
Schilder weisen auswärtige Besucher schon bei der Anfahrt auf weitere Parkplätze in Lan-gen hin. Genutzt werden können die Park & Ride-Anlage auf der Bahnhofs-Westseite, das Parkdeck in der Monzastraße sowie eine Fläche des Turnvereins Langen direkt hinter der Georg-Sehring-Halle im Sportpark Oberlinden.
Shuttle-Busse im Auftrag der Hessischen Hausstiftung bringen die Besucher im Zehn-Minuten-Takt bequem und in kurzer Zeit zum Haupteingang und wieder zurück. Der Service ist kostenlos und erspart einen möglicherweise längeren Fußmarsch auf der Prinzessin-Margaret-Allee. Die Haltestellen – Am Weißen Stein/Bahnhof (P & R-Platz Westseite), Mon-zastraße (Parkdeck), Ecke Monzastraße/Pittlerstraße, Georg-Sehring-Halle (Berliner Allee) – sind mit Plakaten des Fürstlichen Gartenfestes gekennzeichnet.
Die Busse fahren an allen Gartenfest-Tagen ununterbrochen von 9.30 bis 19.30 Uhr. Die Schleife führt vom Bahnhof (Westseite) durchs Langener Wirtschaftszentrum zum Schloss und auf dem Rückweg durch den Wald zum Sportpark Oberlinden und wieder zum Bahnhof. Wer mit der S- oder der Regionalbahn aus Richtung Frankfurt oder Darmstadt nach Langen kommt, kann somit ebenfalls ganz einfach in einen der Shuttle-Busse steigen. In den Fahr-zeugen gilt Maskenpflicht.
Besucher aus Langen und Egelsbach erreichen das Fürstliche Gartenfest bequem auch mit dem Rad oder dem E-Bike. Die Zweiräder können auf speziellen Flächen am Kfz-Parkplatz auf dem Schlossgelände (Zufahrt über K 168) sowie – von Egelsbach kommend – am Tor „Erzhäuser Weg“ (Hinweis: keine Tageskasse) abgestellt werden.
Aufgrund der aktuellen Situation empfiehlt es sich unbedingt, Eintrittskarten im Vorverkauf zu kaufen.


Zahlen – Daten – Fakten 2021

Veranstaltung Das Fürstliche Gartenfest Schloss Wolfsgarten

Veranstaltungsort Schloss Wolfsgarten, Prinzessin-Margaret-Allee,
63225 Langen

Veranstaltungstermin 17. bis 19. September 2021 (Freitag bis Sonntag)
Öffnungszeiten Freitag bis Sonntag jeweils 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise Tageskarte: 18,00 €
Ermäßigt: (Schwerbehinderte, Schüler, Studenten): 16,00 €
Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt

Parkplätze kostenfrei
Shuttle-Busse: kostenfrei

Rahmenprogramm Vorträge, Workshops, Mitmachaktionen und Führungen kostenfrei (Programm siehe oben)

Ausstellerzahl 140 ausgesuchte, nationale und internationale Aussteller
Ausstellungsfläche über 30.000 qm

Schirmherrschaft I. K. H. Landgräfin Floria von Hessen

Veranstalter Hessische Hausstiftung, Hainstr. 25 b, 61476 Kronberg i. T.

Das Fürstliche Gartenfest – Schloss Wolfsgarten



Das Fürstliche Gartenfest

- Hofgut Kranichstein (64289 Darmstadt)
vom 29. April bis 1. Mai 2022

- Schloss Fasanerie (36124 Eichenzell )

om 26. bis 29.Mai 2022
Das Fürstliche Gartenfest – Schloss Fasanerie

- Schloss Wolfsgarten (Langen /Hessen)
vom 16. bis 18. September 2022



    Eiben-Fichten-Hecke         Irrgarten

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:


Park Schloss Wolfsgarten



Schloss Wolfsgarten
Prinzessinnenhaus

Schlosspark Wolfsgarten
Japanischer Garten im Schlosspark

Deutschland
Hessen

63225 Langen
Schloss Wolfsgarten,
Prinzessin-Margaret-Allee
(Kreisstraße 168)

Das Fürstliche Gartenfest
Internationale
Verkaufsausstellung für Gartenkultur und ländliche Lebensart


Donatus Prinz von Hessen
S.K.H. Donatus Landgraf von Hessen

Floria Prinzessin von Hessen
I.K.H. Floria Landgräfin von Hessen


Die Hessens - Geschichte einer europäischen Familie
Die Hessens
Geschichte einer europäischen Familie
erzählt von
Rainer von Hessen
Die Hessens


Fotostrecke
2017

Fotostrecke
2016

Imprerssionen 2015
Fotostrecke

Impressionen
2014

Fotostrecke

Impressionen
2013
Fotostrecke

Impressionen
2012
Fotostrecke

Preisträger 2012
Preisträger


Fotostrecke 2011
Preisträger 2011
(PDF)

Fotostrecke 2010
Preisträger 2010 (pdf)
Parkspaziergang (Fotostrecke)

Der etwas andere Parkspaziergang
Entdecken Sie beim Rundgang durch den Schlosspark auch steinerne und andere Zeugen der Vergangenheit an Gebäuden, auf Mauern, zwischen Beeten sowie am und im Wasser. Es lohnt sich.



Zeugen der Vergangenheit

© 2021 hjp-medien - Europaring - 64521 Groß-Gerau