Notrufe / Telefonnr.
Aktuelle Meldungen
Veranstaltungstipps
Ausstellungstipps
Linktipps
Datenschutz
 
 
Veranstaltungstipps
für den Kreis Groß-Gerau und die Region Rhein-Main




Fr., 14. Juni bis So., 14. Juli
UEFA EURO 2024
Fan Zone Mainufer

5 Spiele in Frankfurt:
- 2 Gruppenspiele der Gruppe E am:
17.06.2024 und 26.06.2024
Belgien - Slowakei
Slowakei - Rumänien
- 1 Gruppenspiel der Gruppe C am:
20.06.2024
Dänemark - England
- 1 Gruppenspiel der Gruppe A am:
23.06.2024
Schweiz - Deutschland
- 1 Achtelfinalspiel am:
01.07.2024
Miniflyer
Ausführliche Informationen
-> Web_Site Stadt Frankfurt
Frankfurt


Sa., 15. Juni, 11 Uhr
Schütze-Flohmarkt mit Live-Musik
Freuen Sie sich z.B. auf Informationsrundgänge durch die Wohnungsnotfallhilfe Groß-Gerau, verschiedene Verkaufsstände und eine Tombola mit spannenden Gewinnen. Der Erlös aller Einnahmen geht zu Gunsten des Projekts „Krank auf der Straße“.
11:00 Uhr Begrüßung
Lucian Lazar, Leiter Diakonie Groß-Gerau / Rüsselsheim
11:20 Uhr Live Musik "DAZZ TRIO"
11:30 Uhr Beginn "Schützeflohmarkt"
Grill- und Getränkestation
Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es
Gegrilltes und gekühlte Erfischungsgetränke
Tombola Verkaufsstand
Gewinnen Sie Sammlerstücke aus unserem Faselstall
12:00 Uhr 1. Informations-Rundgang
14:00 Uhr 2. Informations-Rundgang
15:00 Uhr Verabschiedung
Veranstalter: Diakonie Groß-Gerau / Rüsselsheim
Groß-Gerau,
Schützenstraße 4


Sa., 15. Juni, 19 Uhr
Das Kilian-Ensemble Mainz/Wiesbaden bringt italienische Opernromantik an den Rhein
Zu erleben gibt es den erhebenden Triumpfmarsch aus Aida, den berühmten Gefangenenchor aus Nabucco, den Belcanto-Sound von Puccini, den dramatischen Chor des Troubadours und die Prozession der dicken Grafen – dies aus der einzigen russischen Oper des Abends von Rimski-Korsakow.
Die Leitung hat Marc Schmiedhäuser.
Der Eintritt ist frei.
Mainz-Lerchenberg, Kirche St. Franziskus, Rubensallee 1-5

Sa., 15. Juni, 19.30 Uhr
GG LOKAL 2024
Open-Air-Sommerfestival
Mundart-Comedy-Duo „Bees denäwe“

Eintritt: 15 Euro
Tickets sind ab sofort online verfügbar und können direkt beim Ticketportal Reservix unter dem
Stichwort „GG LOKAL“ gekauft und ausgedruckt werden. Zudem sind die Karten im Stadthaus am Empfang und im DERPART Reisebüro Landsberger erhältlich.
Veranstalter: Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau und Verein Kulturcafé Groß-Gerau e.V.
Kontakt: Tel.: 06152 716 2401
E-Mail:
wirtschaftsfoerderung@gross-gerau.de
Groß-Gerau-Dornheim, Innenhof der Alten Schule, Gernsheimer Landstraße 1


So., 16. Juni, 17 Uhr
Das Kilian-Ensemble Mainz/Wiesbaden bringt italienische Opernromantik an den Rhein
Zu erleben gibt es den erhebenden Triumpfmarsch aus Aida, den berühmten Gefangenenchor aus Nabucco, den Belcanto-Sound von Puccini, den dramatischen Chor des Troubadours und die Prozession der dicken Grafen – dies aus der einzigen russischen Oper des Abends von Rimski-Korsakow.
Die Leitung hat Marc Schmiedhäuser.
Der Eintritt ist frei.
Mainz-Kostheim, Kirche St. Kilian, Kirchplatz 1

So., 16. Juni, 18 Uhr
GG LOKAL 2024
Open-Air-Sommerfestival
„Bluesmaster“

Mit Blues vom Allerfeinsten begeistert die Band.
Eintritt: 12 Euro
Tickets sind ab sofort online verfügbar und können direkt beim Ticketportal Reservix unter dem Stichwort „GG LOKAL“ gekauft und ausgedruckt werden.
Zudem sind die Karten im Stadthaus am Empfang und im DERPART Reisebüro Landsberger erhältlich.
Veranstalter: Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau und Verein Kulturcafé Groß-Gerau e.V.
Groß-Gerau-Dornheim, Alte Schule Dornheim, Gernsheimer Landstraße 1


Generalsanierung Riedbahn - DB-Infomobil im Kreis Groß-Gerau
Di., 18. Juni: Biebesheim, Bahnhof, Parkplätze Höhe Eisenbahnstraße 7
Fr., 21. Juni: Gernsheim Bahnhof, P&R-Parkplatz Andreas-Brentano-Straße
Mo., 24. Juni: Stockstadt Oberstraße 8
Mi., 26. Juni: Biblis Bahnhof, gegenüber P&R-Parkplatz Am Rübgarten
Do., 27. Juni: Mörfelden-Walldorf Bahnhof Walldorf, Farmstraße 5
Fr., 28. Juni: Groß-Gerau-Dornberg Bahnhof, Darmstädter Straße 94
Mi., 3. Juli: Riedstadt-Goddelau Bahnhof, gegenüber Bahnhofsallee 20
Informationen zum Ersatzverkehr
Vom 15. Juli bis 14. Dezember 2024 modernisiert die DB alle Anlagen an der etwa 70 Kilometer langen Strecke zwischen Frankfurt und Mannheim.
Über die Bauarbeiten und den damit verbundenen Ersatzverkehr können sich die Betroffenen in dem Infomobil der DB, jeweils von 14 - 19 Uhr, informieren.
Weitere Informationen
(Quelle: DB)

Mi., 19. Juni, 21 Uhr
Mi., 26. Juni, 21 Uhr
Open Air Kino
Von 1968 bis 1995 bot die Volkshochschule Biebesheim Schmalfilmkurse an.
In dieser Zeit entstanden, unter der Kursleitung von Karl Lautenschläger† 33 Tonfilme über das Gemeinwesen Biebesheim, über Feste, Vereinsveranstaltungen, Partnerschaftsbegegnungen und –jubiläen, die bei jährlichen Filmabenden in der Sport- und Kulturhalle vorgeführt wurden.
Der Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim veranstaltet wieder Open-Air-Kino-Abende, wo historische VHS – Filme und auch Filme weiterer Biebesheimer Hobby-Filmer in einer Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Biebesheim am Rhein, zeigen. Diese Filme sind ein Stück Biebesheimer Geschichte und sicherlich für viele Biebesheimer und auch Auswärtige von großem Interesse.
Der Eintritt zum Open-Air-Kino ist frei. Der Heimat- und Geschichtsverein würde sich aber über eine Spende für das Museum freuen.
Biebesheim am Rhein, Heimatmuseum, Rheinstraße 44

Fr., 21. Juni, 19.30 - 22.30 Uhr
(Einlass 18 Uhr)
GG LOKAL 2024
Open-Air-Sommerfestival
Paddy Schmidt & Ralf Baitinger
Beste Unterhaltung, packende Livemusik und einzigartige Bühnenshows.
Musik verbindet! Und so kamen die beiden Vollblutmusiker Paddy Schmidt von „Paddy Goes To Holyhead“ und Ralf Baitinger von „Orange Box“ und „Handkäs mit Orange“ zusammen und begeistern mit ihren „Favourite Songs“ das Publikum. Als Vorband wird Swen Poth dem Publikum einheizen.
VVK: bis 18,00 €, AK: bis 18,00 €
Veranstalter: Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau und Verein Kulturcafé Groß-Gerau e.V.
Groß-Gerau/Wallerstädten, Tennisanlage SKG Wallerstädten, Am Schlag 75



Sa., 22. Juni, 19.30 - 22 Uhr
GG LOKAL 2024
Open-Air-Sommerfestival
"DAS GUTESTE AUS 20 JAHREN"
Bodo Bach
Beste Unterhaltung, packende Livemusik und einzigartige Bühnenshows.
Kinder wie die Zeit vergeht. Bodo Bach steht jetzt schon seit 20 Jahren auf der Bühne. Selber schuld - er hätte sich ja auch mal setzen können. Seit zwei Jahrzehnten ist Bodo Bach auf Welttournee durch Deutschland und das Showgeschäft fordert mit den Jahren seinen Tribut. Jeden Abend das Hotelzimmer zertrümmern, das geht allmählich auf den Rücken.
VVK: bis 28,00 €, AK: bis 28,00 €
Veranstalter: Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau und Verein Kulturcafé Groß-Gerau e.V.
Groß-Gerau/Wallerstädten, Tennisanlage SKG Wallerstädten, Am Schlag 75


So., 23. Juni, 11 - 14 Uhr
JAZZ UND SPARGEL – NEW WINESTREET JAZZ BAND
Genießen Sie ausgezeichnete Spargelgerichte, präsentiert vom Club „Die Nibelungen Chuchi“ und lauschen Sie den Klängen der New Winestreet Jazz Band.
Vormals unter dem Namen Winestreet Dixie Company be­kannt, war die siebenköpfige Band zuletzt 2013 in Biebesheim zu Gast. Die Stimme der Sängerin Judith Hendos erinnert an Ella Fitzgerald. Das Repertoire der „New Winestreet Jazzband“ umfasst bekannte aber auch selten gehörte Stücke aus der über hundertjährigen Geschichte des Jazz von New Orleans über Chicago und New York bis nach Europa.
Die Nibelungen Chuchi, ein Club kochender Männer, sind ein Garant für ausgezeichnete Spargelgerichte, die diese i.d.R. nur für sich selbst kochen – mit Ausnahme dieser Veranstaltung.
Biebesheim am Rhein, Heimatmuseum, Rheinstraße 44

So., 23. Juni, 20.30 Uhr
Cara (20th anniversary tour)
Irish Folk-Konzert
2003 schlossen sich vier eng befreundete Folk-Musiker zu CARA (gälisch: Freund) zusammen und bis heute spielt Freundschaft neben der gemeinsamen Liebe zur traditionellen Musik Irlands und Schottlands eine zentrale Rolle in der Band. Cara sind Gudrun Walther, Kim Edgar, Simon Pfisterer und Jürgen Treyz.
VVK: 20,00 €, Ermäßigt: 16,00 €
AK: 23,00 €
Tickets online kaufen
Veranstalter: Gemeinde Büttelborn
Büttelborn, Café Extra, Schulstr. 17


Sa., 29. Juni, 18.30 Uhr
Tonikum
Die Sängerinnen und Sänger von Tonikum singen seit fast 30 Jahren als
altersgemischter A-capella-Chor unter der Leitung von Ulrich Diehl.
Die Chormitglieder kommen aus verschiedenen Orten im Kreis Groß-Gerau zusammen, um mit viel Engagement und in guter Stimmung vorwiegend Stücke aus Rock und Pop zu singen.
Mit seinen vielfältigen Facetten möchte der Chor dem Gottesdienst nachdenkliche und beschwingte Impulse geben.
Riedstadt-Goddelau, evangelische Kirche, Hospitalstraße 1




Do., 4. Juli, 18 Uhr
Blick hinter die Kulissen – Führungen
Theaterinteressierte, die schon immer einmal einen Blick hinter die Kulissen des Rüsselsheimer Theaters werfen wollten, haben jetzt wieder die Gelegenheit dazu.
Neben Anekdoten und Wissenswertem zur Geschichte und zur einmaligen Architektur des Hauses erhalten die Teilnehmer spannende Einblicke in die Bühnen-, Licht- und Tontechnik des Hauses. Dabei werden über 10 Stockwerke im Bühnenraum erklommen, um von der Sprinkleranlage und den klimatechnischen Anlagen im Kellergeschoss bis zum Schnürboden gut 19 Meter oberhalb der Bühne alle Bereiche vor, auf, unter und über der Rüsselsheimer Großbühne inspizieren zu können.
Die einzelnen Stationen sind nicht alle über Aufzüge zugänglich, deshalb sind die Führungen für mobil eingeschränkte Personen und leider nicht geeignet, zudem sollten Besucher schwindelfrei sein.
Die Teilnahmegebühr inkl. Gebühren p. P. beträgt jeweils 4,90 Euro.
Tickets sind in den Vorverkaufsstellen von Kultur123 Stadt Rüsselsheim, telefonisch unter 0 61 42 / 83 26 30 sowie online auf www.theater-ruesselsheim.de erhältlich.
Rüsselsheim, Theater, Am Treff 1

Fr., 5. bis So., 7. Juli
Weinfest
Besucherinnen und Besucher erwartet ein breites Portfolio an Weinen von Winzern aus dem Rheingau, Rheinhessen, der Pfalz und von den Winzerfreunden aus Rüsselsheim. Abgerundet wird das Angebot durch Bier, Apfelwein, Softdrinks, exotische Cocktails und Longdrinks. Zum guten Tropfen werden hochwertige Speisen von Gastronomiebetrieben aus Rüsselsheim und der Umgebung angeboten.
- Freitag, 5. Juli: Das Weinfest startet um 17 Uhr mit dem „Schoppen nach dem Shoppen“. Nach der offiziellen Eröffnung durch Oberbürgermeister Patrick Burghardt um 19 Uhr beginnt um 20 Uhr die traditionelle After-Work-Party mit DJ Mario. - Samstag, 6. Juli: Die Stände laden ab 15 Uhr nach einem Besuch der Innenstadt und des Wochenmarktes zu „Chill & Wine“ ein. Auf der großen Bühne gibt es ab 20 Uhr Livemusik von Just Dexter.
- Sonntag, 7. Juli: Das Fest geht um 14 Uhr weiter. Mit einer Kinderdisco vom Tanzstudio Ballatina um 16 Uhr und einer spektakulären Show der Rope-Skipper der TG Rüsselsheim um 17:30 Uhr ist für reichlich Bewegung vor und auf der Bühne gesorgt. Die Livemusik startet um 19 Uhr mit Steven McGowan.
Weiteres Material (Flyer und Bilder) finden Sie zum Download unter
https://we.tl/t-es75OiBk5W
Rüsselsheim, Stadtpark (Vernapark)

Fr., 12. Juli, 19.30 - 22 Uhr
Pop up Comedy
Mixedshow mit Abdelkarim, Vera Deckers, Sascha Thamm und Kevin O‘Neal
Beste Unterhaltung, packende Livemusik und einzigartige Bühnenshows.
Achtung – die Lachmuskeln werden strapaziert. Moderator Lars Hohlfeld präsentiert in einer mitreißenden Liveshow die lustigsten Comedians Deutschlands.
VVK: bis 22,00 €, AK: bis 25,00 €
Veranstalter: Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau und Verein Kulturcafé Groß-Gerau e.V.
Groß-Gerau, Privilegierte Schützengesellschaft Groß-Gerau e.V. , Mörfelder Str. 80


Sa., 13. Juli, 16 Uhr
DosenRock Festival: Musik, Genuss und soziales Engagement
- Einzigartiges Eintrittskonzept: Gutes tun und dabei sein
Anstatt eines regulären Eintrittspreises spenden Besucher des DosenRock haltbare Lebensmittel in Konservendosen. Diese werden direkt an die Tafel Groß-Gerau übergeben und unterstützen so bedürftige Menschen in der Region. Ein großartiges Beispiel dafür, wie Festivalfreude und soziales Engagement Hand in Hand gehen.
- Musikprogramm für jeden Geschmack
Von mitreißenden Rockklängen bis hin zu südamerikanischen Rhythmen – das DosenRock Festival 2024 bietet ein vielfältiges Musikprogramm, das garantiert für jeden Geschmack etwas bereithält. Insgesamt sechs Bands werden an diesem Tag die Bühne erobern und mit ihren energiegeladenen Auftritten für beste Stimmung sorgen.
Highlights:
-
  LIBELL: Die Mainzer Elektro-Pop Band steht seit vielen Jahren für eingängige Melodien und tanzbare Beats. Nach einer fünfjährigen Pause kehren die fünf Musiker nun mit neuem Material zurück und versprechen, das DosenRock Festival 2024 am 13. Juli zu einem elektrisierenden Erlebnis zu machen.
-   Mind the Gaep: begeistert seit 2006 mit ihrem bluesgetränkten Hardrock, der voller Spielfreude, Energie und Emotionen steckt
-   Bella Schneider: Die brasilianische Sängerin mit Wurzeln im Kreis Groß-Gerau präsentiert ihre aktuellen Songs und entführt die Zuhörer auf eine musikalische Reise nach Südamerika.
-   Pizza Hawaii - Der Film: Die Gewinner des Bandsupporter-Contests zeigen ihr Talent und beweisen, dass die Zukunft der Rockmusik in guten Händen liegt.
Rahmenprogramm für die ganze Familie
Neben dem Bühnenprogramm bietet das DosenRock Festival auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie. Ein Foodtruck mit afrikanischen Köstlichkeiten sorgt für kulinarische Highlights, während kühle Getränke an heißen Sommertagen für Erfrischung sorgen. Für die jüngeren Festivalbesucher gibt es verschiedene Aktivitäten, die für Kurzweil und Unterhaltung sorgen.
Gemeinsam Gutes tun und Spaß haben
Das DosenRock Festival ist mehr als nur ein Musikfestival. Es ist ein Zeichen der gelebten Solidarität und des gemeinsamen Engagements für die Region. Seien Sie dabei und erleben Sie ein unvergessliches Festival mit Herz, das Rockmusik, Genuss und soziales Engagement miteinander verbindet.

Groß-Gerau, Dornberger Schloß, Hauptstraße 1

Sa., 13. Juli, 20.30 Uhr
GG LOKAL 2024
„Highway to Hell“
– mit AB/CD heizt eine der besten AC/DC-Coverbands des Landes den Konzertbesuchern
Eintritt: 18 Euro
Tickets sind ab sofort online verfügbar und können direkt beim Ticketportal Reservix unter dem Stichwort „GG LOKAL“ gekauft und ausgedruckt werden.
Zudem sind die Karten im Stadthaus am Empfang und im DERPART Reisebüro Landsberger erhältlich.
Veranstalter: Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau und Verein Kulturcafé Groß-Gerau e.V.
Groß-Gerau, Privilegierte Schützengesellschaft Groß-Gerau e.V. , Mörfelder Str. 80





Sa., 31. August, 10 - 16 Uhr
Nachbarschafts-Flohmarkt
Kommen und Schätze entdecken oder
einfach nette Nachbarn treffen!
Kontakt:
Flohmarkt-Wallerstaedten@web.de
Groß-Gerau/Wallerstädten, Wallerstädten Bäumeviertel,
Lange Hecke, Hinter dem Hof,
Neustraße, Berkacher Weg




So., 8. September
20. „Klassikertreffen“
Erstmals lädt die Stadt Rüsselsheim als Hauptveranstalterin dazu ein, an unterschiedlichen Standorten in der Innenstadt automobile Schätze zu bewundern.
Als Ersatz für das Mainvorland, das aus Naturschutzgründen ausgeklammert ist, ist vorgesehen, Flächen in der Innenstadt zu nutzen. Damit die unterschiedlichen Flächen bestmöglich beplant werden können, ist in diesem Jahr erstmals eine Anmeldung für Ausstellende notwendig. Zudem ist die Zahl der Oldtimer begrenzt. Die Anmeldung kann demnächst über die Internetseite vorgenommen werden.  
Ab sofort erhalten Interessierte auf der Internetseite www.klassikertreffen-ruesselsheim.de Informationen rund um die Veranstaltung. 
Rüsselsheim


Sa., 28. und So., 29. September
Tag der offenen Ateliers
im Kreis Groß-Gerau
Weitere Informationen






Fr., 15. November, 8 - 14 Uhr
Ausbildungsbörse
Die Veranstaltung bietet Platz für bis zu 60 Aussteller, die ihre Ausbildungsplätze und dualen Studienmöglichkeiten präsentieren.
Die Ausbildungsbörse Groß-Gerau ist eine gemeinsame Initiative der Beruflichen Schulen Groß-Gerau, der Kreisstadt Groß-Gerau, des Kreises Groß-Gerau, der Kreishandwerkerschaft Groß-Gerau, der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar und der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main. Diese Kooperation unterstreicht die Bedeutung der Veranstaltung für die regionale Wirtschaft und die berufliche Zukunft der jungen Generation.
Groß-Gerau, Kreissporthalle, Georgenstraße





Di., 24. Dezember,
16.30 - 17 Uhr

Großes Stadtgeläut
Die Komposition des halbstündigen Konzerts bezieht zehn Kirchen der Frankfurter Innenstadt in einer festgelegten Reihenfolge mit insgesamt 50 Glocken ein. Das Klangerlebnis hat dabei eine lange Tradition: Das erste Läuten aller Frankfurter Glocken ist bereits im Jahr 1347 belegt, zur Begräbnisfeier von Kaiser Ludwig IV. Auch zu den Wahlen von Königen und Kaisern oder zu Goethes 100. Geburtstag ließ man die Kirchenglocken läuten. 1856 beschloss dann der Senat der Freien Stadt Frankfurt, zu Weihnachten, Ostern und Pfingsten ein Geläute zu veranstalten. Hinter dem heutigen Großen Stadtgeläute verbirgt sich jedoch eine Abstimmung der klanglichen Disposition aller einbezogenen Kirchen. Jede der beteiligten Kirchen hat ein eigenständiges, sehr unterschiedliches Geläute, das sich harmonisch einfügt. Das jetzige Klangbild hat der Mainzer Glockensachverständige Professor Paul Smets 1954 zusammengestellt.
Frankfurt, beliebte Standorte zum Zuhören sind die Hauptwache, der Liebfrauenberg, der Paulsplatz, der Römerberg und der Eiserne Steg


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

#Aktuelles aus der Region
#Ausflüge

#Burgen und Schlösser
#Gedenkstätten
#Museen
#Naturschutzgebiete
#Parks und Gärten

Tierparks
#Vivarium in Darmstadt
#Englischer Garten Eulbach
#Zoologischer Garten Frankfurt
#Stadtwaldhaus / Fasanerie in Frankfurt
#Kobelt-Zoo in Frankfurt-Schwanheim
#Tiergarten Fasanerie in Groß-Gerau
#Wildpark "Alte Fasanerie" in Hanau Klein-Auheim
#Opel-Zoo Kronberg/Taunus
#Zoo Mainz-Gonsenheim
#Waldzoo Offenbach
#Rheinhäuserhof in Trebur-Geinsheim
#Fasanerie in Wiesbaden

#ESA European Space Agency (Europäische
Weltraumorganisation)
und
ESOC European Space Operations Centre (Europäisches Satelliten-Kontrollzentrum)
in Darmstadt

-> https://bit.ly/19Xqwjr


Meine Fotos
bei

Fotocommunity
und
Flickr

Deutschland
Hessen
Kreis Groß-Gerau
Region
Rhein-Main


Ausstellungstipps



BüchnerBühne
Spielplan



Haben Sie einen Veranstaltungstipp?
Möchten Sie über Veranstaltungen in der Region Groß-Gerau oder Rhein-Main informieren? Dann schreiben Sie uns:
E-Mail




© 2024 hjp-medien - Europaring - 64521 Groß-Gerau